Menü
Anmelden
Wetter wolkig
10°/ 4° wolkig
Thema Demonstration

Demonstration

Alle Artikel zu Demonstration

Einen Tag nach dem Tod eines 22-Jährigen Köthen fanden ein Friedensgebet und zwei weitere Demonstrationen statt. Mit 200 beziehungsweise 550 Teilnehmern fielen diese wesentlich kleiner aus als noch am Vortag. Die Lage blieb bis zum Abend ruhig.

10.09.2018

Die selbst ernannte Bürgerbewegung Pro Chemnitz plant für Freitagabend erneut eine Demonstration in der sächsischen Großstadt. LVZ.de begleitet die Ereignisse wieder mit einem Liveticker.

07.09.2018

Die rechte Bürgerbewegung „Pro Chemnitz“ hat am Freitag erneut in der sächsischen Großstadt demonstriert. Auch Gegendemonstranten zogen durch die Straßen. Die Ereignisse das Abends zum Nachlesen.

07.09.2018
Die rechte Bürgerbewegung „Pro Chemnitz“ demonstrierte am Freitagabend wieder in der sächsischen Großstadt. Auch Gegendemonstranten zogen durch die Straßen. Wir begleiten die Ereignisse mit einem Liveticker.

Die rechten Demonstrationen in Chemnitz sind auch ein Zeichen von Demokratie, sagt der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU). Das politische Angebot jenseits der AfD sei zu eng geworden

06.09.2018

Die rechten Demonstrationen in Chemnitz sind auch ein Zeichen von Demokratie, sagt der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU). Das politische Angebot jenseits der AfD sei zu eng geworden. Seiner Meinung nach hätten sich nach den Ausschreitungen eigentlich alle „einig sein müssen“.

06.09.2018

Das Landeskriminalamt in Sachsen sortiert die Anzeigen nach den Demonstrationen in Chemnitz. Inzwischen ermittelt die Behörde in 120 Fällen, darunter wegen Zeigen des Hitlergrußes und Körperverletzung.

06.09.2018

Nach mehreren Hitlergrüßen während der Demonstrationen der vergangenen Tage in Chemnitz hat die Polizei sechs Verdächtige identifiziert. Es werden schnelle Verfahren angestrebt.

05.09.2018

Die sächsische Polizei hat Berichte zurückgewiesen, Beamte seien bei einer rechten Demonstration am Wochenende in Chemnitz bei Übergriffen von Ordnern gegen Passanten und Journalisten nicht eingeschritten.

05.09.2018

Nach den Demonstrationen und dem Konzert gegen Rassismus in Chemnitz haben nur wenige Fußballvereine klar Position für ein weltoffenes Deutschland bezogen. DFB-Kapitän Manuel Neuer lobte den musikalischen Auftritt am Montagabend.

05.09.2018

Die Demonstrationen in Chemnitz richteten sich auch gegen Medienvertreter. Die Linke fordert jetzt einen staatlichen Beauftragten für Pressefreiheit

04.09.2018

Die Forderungen nach den Demonstrationen von Chemnitz, die AfD durch Geheimdienste observieren zu lassen, werden immer lauter. Doch das Grundgesetz hat hohe Hürden aufgebaut

04.09.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10