Menü
Anmelden
Wetter wolkig
21°/ 8° wolkig
Thema Schlaglöcher in Leipzig

Schlaglöcher in Leipzig

Jens Witschel

In Kleinzschocher, Reudnitz und Engelsdorf liegen die drei kaputtesten Hauptstraßen Leipzigs. Aber auch in vielen Nebenstraßen lauern heftige Schlaglöcher.

Alle Artikel zu Schlaglöcher in Leipzig

Mehrere Monate hat es gedauert, nun ist es offiziell: Die Pestalozzistraße sowie der Abschnitt der Clara-Zetkin-Straße entlang der Kita in Lucka sind wieder freigegeben. Beide Strecken wurden grundhaft saniert, parallel zum Asphalt wurden durch den ZAL zudem neue Leitungen verlegt. Und die nächsten Projekte stehen schon an.

19.09.2018

Online-Formulare statt Schlange stehen: Eine große Mehrheit der Deutschen fände mehr digitale Verwaltung gut. Gleichzeitig haben viele aber auch Datenschutzbedenken.

19.09.2018

Das Überqueren von Straßenbahnschienen kann für Radfahrer schnell gefährlich werden: Gerät das Vorderrad in ein Gleis, ist ein Sturz meist unausweichlich. Doch wie lässt sich dies verhindern?

11.09.2018

Es tut sich was auf den Kreisstraßen im Altenburger Land – zumindest punktuell. Während zum Beispiel in Zürchau die Beseitigung letzter Flutschäden läuft und dort ab Mittwoch in einem Teilabschnitt voll gesperrt ist, soll 2019 die K 227 in der Ortslage Fockendorf angepackt werden.

04.09.2018

Oberbürgermeister Andreas Kretschmar hatte am Dienstagabend zur Einwohnerversammlung nach Thalheim geladen. Etwa 40 Einwohner nutzen die Informationsmöglichkeit und stellt dem Stadtoberhaupt im Anschluss zahlreiche Fragen.

22.08.2018

Bundesverkehrsmnister Scheuer (CSU) hat angekündigt, eine Art „Brücken-TüV“ einführen zu wollen. Und das bereits Ende 2018. Dabei seien die Prüfstandards in Deutschland schon jetzt sehr hoch.

19.08.2018

Warum stehen weiterhin viele Amerikaner hinter Donald Trump? Ein Blick tief ins Innere der USA zeigt: Es geht um eine Demonstration von Stärke und Macht – in einem Augenblick, in dem Land und Leute sich in Wahrheit schwächer fühlen denn je. Alles beginnt mit der Finanzkrise 2008. Ein persönlicher Erfahrungsbericht.

21.07.2018

Schlaglöcher sind für Autofahrer eine echte Plage und eigentlich auch ziemlich hässlich. In Mönchengladbach hat eine Frau aus dem Schaden im Asphalt ein Kunstwerk gemacht, das die Stadt nun für die Ewigkeit konservieren will. Doch die Zeit drängt.

17.07.2018

Das ist mal ein großes Schlagloch: Mitten in Berlin, im Bezirk Treptow-Köpenick, hat sich auf der Straße ein gut fünf mal fünf Meter großes Schlagloch gebildet. Schuld ist ein Wasserrohrbruch. Laut Augenzeugen hätte ein Linienbus gerade noch anhalten und zurücksetzen können, bevor die Straße einsackte.

15.07.2018

Einst waren gute Straßen, zuverlässige Eisenbahn und funktionierendes Telefonnetz ein deutscher Standortvorteil. Heutzutage machen eher Mängel der Infrastruktur Schlagzeilen – und die Unzufriedenheit in den Unternehmen nimmt zu.

15.07.2018

Die Sanierung des Dorfplatzes im Grimmaer Ortsteil Dorna rückt wieder in weite Ferne. Das Gros der Anlieger hat sich jetzt gegen eine Erneuerung ausgesprochen –vermutlich wegen der Ausbaubeiträge.

14.07.2018

Es ist das wohl schönste Schlagloch Deutschlands – doch dem Kunstwerk in Mönchengladbach droht jetzt das Aus. Die Stadt will das Street-Art-Aquarium zuschütten.

13.07.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10