Menü
Anmelden
Wetter heiter
2°/ -8° heiter
Thema Hitzewelle

Hitzewelle

Alle Artikel zu Hitzewelle

Der Klimawandel führt zu Hitzewellen und Starkregen. Das zwingt die Städte zu Anpassungen – sie setzen auf vertikale Wälder und begrünte Dächer. Doch das können sich nicht alle leisten.

13.01.2019
Panorama

Rückblick 2018 - Das Jahr des Weins

Der Hitzesommer hat den Landwirten viel Ärger gebracht, Winzer dagegen schwärmten von einem hervorragenden Weinjahr. Offenbar hatten sie recht: Der 2018er-Jahrgang scheint besonders zu werden.

29.12.2018

Ein großes Forscherkonsortium warnt: Die Gesundheitsgefahren durch den Klimawandel sind gestiegen. Immer mehr Menschen sind den Gefahren von Hitzewellen ausgesetzt.

29.11.2018

Viele Dorfteiche in Nordsachsen sind in diesem Sommer ausgetrocknet. Wo bekommt nun die Feuerwehr Wasser her, wenn es mal brennt? Kreisbrandmeister Ingo Weber erklärt’s im Interview.

06.11.2018

Landwirte und Kleingärtner stöhnten im Sommer bereits über Hitzewelle und Trockenheit. Inzwischen steht fest: Auch dem Fockendorfer Papiermuseum macht der ausbleibende Niederschlag zu schaffen. Da sich das zugehörige Mühlrad fast nicht drehte, droht ein herber Vergütungsausfall für vom Verein eingespeisten Strom.

06.11.2018

Wie sicher fühlen sich die Deutschen? Die Antwort hatte schon immer mehr mit subjektiver Furcht zu tun als mit Fakten. Eine ganz neue Sorge kommt jetzt hinzu: Der Extremsommer 2018 lässt die Angst vor den Folgen des Klimawandels wachsen.

03.11.2018

Für Sachsens Landwirte und Umweltschützer ist das Übermaß an Sonnenschein bei gleichzeitigem Ausbleiben von Regen in Frühjahr und Sommer 2018 ein großes Problem. Für die Tourismusbranche zeigt sich die Hitzewelle dagegen als Segen – der auch noch bis in den Herbst hinein anhält.

19.10.2018

Der Rekordschnee im vergangenen Winter konnte die Schweizer Gletscher nicht vor enormen Eisverlusten bewahren. Der Hitzesommer hat ihnen enorm zugesetzt. Experten sagen ihnen eine traurige Zukunft voraus.

16.10.2018

Wenn sich das Klima weiter erwärmt, werden Hitzewellen und Dürren wahrscheinlicher. Das schadet dem Anbau von Gerste. Bier könnte dadurch doppelt so teuer werden, warnen Forscher.

15.10.2018

Es war zu heiß und zu trocken. Auch der September wird voraussichtlich zu wenig Regen bringen und die Ernte nicht mehr retten. Damit bleibt die Pilzsaison 2018 eine der schlechtesten seit Jahren.

30.09.2018
Panorama

Hölzer durch Trockenheit gerissen - Versicherungen: Hitze-Schäden nur bei Orgeln

Während Deutschland vor der nächsten kleine Hitzewelle steht, kämpfen Land- und Forstwirte mit den Folgen der großen Dürre. Abgesehen davon soll es allerdings kaum Schäden durch Hitze geben, einzig alte Kirchenorgeln wurden durch die Trockenheit in Mitleidenschaft gezogen.

14.09.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10