Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 7° Regenschauer
Thema Alexander Schiffler

Alexander Schiffler - Sitzvolleyballer

Quelle: Christian Nitsche

Alexander Schiffler (am Ball) hat seine internationale Sportkarriere bereits vor der Jahrtausendwende begonnen. Seit 1998 nimmt der gebürtige Dresdner an internationalen Wettbewerben teil. Der 1982 geborene Sitzvolleyballer des Behindertensportvereins Leipzig e.V. errang bei insgesamt zehn Europameisterschaften zweite und dritte Plätze. Auch bei den Weltmeisterschaften schloss sein Team die Wettbewerbe meist unter den Top 5 ab. Schiffler dürfte sich auf dem olympischen Parkett wohlfühlen wie kaum ein Zweiter. Er hat bereits im Jahr 2000 (Sydney), 2004 (Athen) und 2012 (London) an den Paralympischen Spielen teilgenommen. Die Spiele in Rio de Janeiro (2016) sind bereits seine vierten unter den olympischen Ringen.

Hier finden Sie Fakten, Hintergründe und News zu Alexander Schiffler.

Steckbrief von Alexander Schiffler

Geburstag: 20. Januar 1982

Geburtsort: Dresden, Sachsen

Nationalität: Deutschland

Verein: BV Leipzig e.V.

Sportart: Sitzvolleyball

Titel: mehrere Medaillenränge bei EM, WM und Paralympischen Spielen (z.B. Zweiter EM 2015, Dritter Paralympische Spiele 2012)

Alle Artikel zu Alexander Schiffler

Die vier Leipziger Paralympicsteilnehmer sind am Donnerstagabend festlich empfangen worden. Sie kehren mit einer Goldmedaille und zwei Top-Ten-Platzierungen zurück. Gefeiert wurde im kleinen Rahmen mit geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Sport.

23.09.2016

Den Leipziger Teilnehmern der Paralympics 2012 in London ist am Sonntag von der Stadt und dem Olympiastützpunkt ein besonderer Empfang bereitet worden. Die sechs Sportler und ihre Trainer verbrachten mit etwa 70 Familienangehörigen, Vereinsvertretern und Kommunalpolitikern einen Tag im Porsche-Werk Leipzig.

04.08.2016

Jetzt ist es raus: Sechs Sachsen treten bei den Paralympics in Rio für Deutschland an. Triathlet Martin Schulz gilt als große Medaillenhoffnung.

04.08.2016

Nach dem glatten Durchmarsch und einem spontanen Sieger-Bierchen nahmen die Sitzvolleyballer des Behindertensportvereins Leipzig (BVL) glücklich ihre Goldmedaillen in Empfang.

09.06.2013

"Die Umstellung war gar nicht so groß, es ist ja der gleiche Sport", sagt Mark Siebeck, "nur eine Etage tiefer, im Sitzen. Man muss bloß in anderen Dimensionen denken.

07.06.2013

Die Stadt Leipzig hat am Freitag ihre 15 Olympioniken gen London verabschiedet. Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) empfing die Athleten am späten Vormittag zusammen mit dem britischen Botschafter Simon McDonald im Ratsplenarsaal des Neuen Rathauses und lud sie ein, sich ins Goldene Buch der Stadt einzutragen.

13.07.2012
1

Bilder zu: Alexander Schiffler