Menü
Anmelden
Wetter heiter
15°/ 2° heiter
Thema Adam Bednarsky

Adam Bednarsky - Politiker

Der neue Leipziger Parteichef bei den Linken: Adam Bednarsky (35). Quelle: André Kempner

Nach 2016 wurde Adam Bednarsky auch 2018 zum Vorsitzenden der Linkspartei in Leipzig gewählt.

Steckbrief Adam Bednarsky

Geburtstag:  21. April 1980

  • Gründer von Roter Stern Leipzig

Alle Artikel zu Adam Bednarsky

Leipzigs Linke hat am Samstag am Ende des 6. Stadtparteitags sein Programm für die Kommunalwahl Ende Mai beschlossen. Kernpunkte des 37 Seiten starken Papiers sind Forderungen nach sozialer Gerechtigkeit und klimagerechter Stadtentwicklung.

17.02.2019

Erst am Samstagabend stand fest, welche Direktkandidaten Leipzigs Linke für die Landtagswahlen in Sachsen nominieren. Dabei kam es zum Streit.

20.01.2019

Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) bekommt den Job als Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes nicht – in Leipzig findet deshalb keine vorgezogene OBM-Wahl statt.

28.09.2018
Lokales

Leipziger Linkspartei - „20 Prozent plus X“

Leipzigs Linkspartei will im nächsten Jahr die stärkste Fraktion in den Stadtrat schicken. Mehr Sozialwohnungen, ein bezahlbarer Nahverkehr und Hilfen für Arme sollen überzeugen. Aber die Linke hat auch Probleme. Zum Beispiel die AfD.

28.03.2018

Vorstandswahlen standen bei der Linkspartei in Leipzig am Wochenende auf dem Plan. Die 104 Delegierten bestätigten Adam Bednarsky mit 72,7 Prozent als Vorsitzenden. Das Wahlergebnis sei ein schöner Vertrauensbeweis, aber mehr noch Erwartung an die künftige Arbeit, sagte Bednarsky.

25.03.2018

Der Sportverein Roter Stern Leipzig bewirbt sich mit einem umfangreichen Baukonzept als neuer Pächter für das marode Sportgelände in der Teichstraße.

04.03.2017

Eine Petition mit rund 4500 Unterschriften hat Roter Stern Leipzig an Oberbürgermeister Jung übergeben. Ein Zeichen für die Unterstützung eines Herzensprojekts: Die Connewitzer wollen das Gelände Teichstraße fit machen.

18.01.2017

Bisher nutzt der SV Azubi die Sportplatzanlage im Leipziger Süden, doch der Vertrag läuft zum Jahresende aus. Das Sportamt ist nun auf der Suche nach einem neuen Pächter. Im Internet machen sich die Fans des Vereins Roter Stern Leipzig für das Gelände stark.

08.12.2016

Der traditionsreiche Leutzscher Alfred-Kunze-Sportpark geht auf seinen 100. Geburtstag zu. Nachdem die BSG Chemie bereits mit Hilfe seiner Fans Teile sanieren konnte, beantragen SPD und Linke nun auch finanzielle Hilfen der Kommune.

07.11.2016
1 2