Menü
Anmelden
Wetter heiter
25°/ 9° heiter
Thema XL-Straßenbahn

XL-Straßenbahn

Robert Nößler

Im März 2015 bestellte die LVB neue Straßenbahnen beim polnischen Hersteller Solaris Bus & Coach. Die erste XL-Straßenbahn ging am 13. Juli 2017 in den Fahrgastbetrieb und kann bis zu 220 Gäste befördern.

Alle Artikel zu XL-Straßenbahn

Leipzigs Stadtpolitik ist sich einig: Es sollen so viele Leipziger mit den öffentlichen Bussen und Bahnen fahren wie möglich. Doch gerade jetzt schwächeln die stadteigenen Verkehrsbetriebe: Der Fahrgastanstieg ist fast zum Erliegen gekommen.

26.03.2019

Leipzigs neue XL-Straßenbahnen sind nun preisgekrönt: Am Mittwoch erhielten sie den "German Design Award". Die LVB betonen, dass die Bahn jetzt ihre technischen „Kinderkrankheiten“ überwunden habe. 

27.02.2019

Die Leipziger Verkehrsbetriebe haben die nächste Millionen-Investition zur Modernisierung des Fuhrparks angeschoben. Von den neuen XL-Bahnen wurden 20 weitere Exemplare bestellt. Sie sollen nach und nach die alten Tatras ersetzen.

01.02.2019
Lokales

Schon 17 Trams in Leipzig - LVB setzen weiter auf Solaris-Bahnen

Die Verhaftung eines führenden Solaris-Managers in Polen hat vorerst keine Auswirkungen auf die Straßenbahn-Pläne der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB). Das Ziel, insgesamt 61 XL-Trams aus dem Nachbarland zu ordern, bleibt bestehen. 17 sind schon da – und verlieren gerade ihre „Kinderkrankheiten“.

19.12.2018

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) übergab gestern Fördermittelbescheide über mehr als 14 Millionen Euro an die Leipziger Verkehrsbetriebe. Damit ist nun die Finanzierung für 41 Straßenbahnen des polnischen Herstellers Solaris gesichert, die bis 2020 ausgeliefert werden. Weitere 20 Bahnen will die LVB nun noch extra bestellen.

29.10.2018

Planänderung bei den Leipziger Verkehrsbetrieben: Die neuen Bahnen vom Typ XL sollen vorerst nicht auf der Linie 10 fahren. Ein Jahr nach dem Start im Linienbetrieb werden die modernen Fahrzeuge weiter durch streikende Technik ausgebremst.

09.07.2018

Unfreiwilliger Stopp für eine Straßenbahn der Linie 4: Am Sonnabendmittag sorgte ein technischer Defekt für Verkehrsbehinderungen auf dem Augustplatz. Die Tram war an der viel genutzten Kreuzung einfach stehen geblieben. Nach 25 Minuten hatten Techniker die Sache wieder im Griff.

07.07.2018

Mehr als 3,6 Milliarden Euro will der Leipziger Stadtkonzern LVV bis zum Jahr 2030 investieren. Das ehrgeizige Programm sei nötig, um die Daseinsvorsorge in der schnell wachsenden Messestadt zu gewährleisten. Allerdings sollen dabei auch die Bank-Schulden von aktuell 572 Millionen Euro deutlich steigen.

01.07.2018

Seit Donnerstag rollt eine Straßenbahn durch die Messestadt, die den Namen der Heimstätte von Chemie Leipzig trägt. Zur Taufe waren unter anderem auch Spieler der legendären Meisterelf gekommen.

10.05.2018

Am kommenden Donnerstag wird eine der neuen Straßenbahnen der Leipziger Verkehrsbetriebe auf den Namen „Alfred-Kunze-Sportpark“ getauft.

08.05.2018

Klimaanlagen fallen aus, Fahrzeuge bleiben stehen: Bei den neuen XL-Bahnen kämpfen die LVB mit massiven Technik-Problemen. Mehr als 50 Ausfälle in drei Monaten räumte jetzt Projektleiter Mario Blumstengel im Interview mit LVZ.de ein.

03.05.2018
1 2 3 4 5