Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 0° Regenschauer
LVZ Familie - so vielfältig wie Leipzig und seine Familien. Authentisch, nah dran, immer aktuell.
Familie Aktuelles
Wildkräuterexperte André Freymann im Clara-Zetkin-Park inmitten von wildem Bärlauch.

Bald stinkt es im Leipziger Auwald wieder nach Knoblauch: Der Bärlauch treibt gerade seine Blüten aus. Der „wilde Bruder“ des Knoblauchs lässt sich vielseitig verwenden, für Pesto, Kräuterbutter oder Salate. Doch pflücken darf man ihn nicht unbegrenzt – und etwas Vorsicht ist auch geboten.

07:00 Uhr
Anzeige
Alle News zum Thema Familie in Leipzig wöchentlich als Newsletter Alle News zum Thema Familie in Leipzig immer donnerstags gegen 16 Uhr im E-Mail-Postfach

Depressionen, Ängste, Suizidgedanken – die Behandlungen junger Patienten haben sich seit 2009 mehr als verdoppelt. Und die Corona-Pandemie treibt die Zahlen weiter in die Höhe. Das zeigt der jüngste Barmer-Arztreport. Was sind die Ursachen und wie erkennt man Probleme frühzeitig? Ein Überblick.

14.04.2021

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Wer nicht mehr alles verstehen kann, verabschiedet sich häufig aus Gesprächen. In einer aktuellen Studie weist eine Forschungsgruppe aus Leipzig jetzt nach, dass die Minderung des Hörvermögens bei alten Menschen das Risiko erhöht, an einer Demenz zu erkranken.

14.04.2021

Die Infektionen mit dem Coronavirus betreffen immer häufiger auch Kinder. Müssen sich Eltern sorgen machen? Was ist zu beachten? Die großen Leipziger Krankenhäuser erklären, wie es auf ihren Kinderstationen aussieht. Und Professor Wieland Kiess von der Uni-Kinderklinik beantwortet die wichtigsten Fragen.

14.04.2021

Die Bundesregierung macht Druck: Am Dienstag wurde das neue Infektionsschutzgesetz auf den Weg gebracht. Doch Sachsen kämpft um Nachbesserungen – vor allem im Schulbereich, wo Schließungen drohen.

13.04.2021
Anzeige

Schulschließungen, Wechselunterricht, Homeschooling: In Sachsen wird sich durchs Schuljahr gekämpft. Nun sollen Inhalte aus den Lehrplänen gestrichen werden. Doch was heißt das für Schülerinnen und Schüler?

13.04.2021

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

In Sachsen beginnt heute wieder die Schule. Die seit 1. April geltende neue Corona-Schutzverordnung hat viele Regeln verschärft. Doch was bedeutet das für Schülerinnen und Schüler nach den Osterferien? Wie geht es für sie ab heute weiter?

12.04.2021

Für Sachsen ist es eine Premiere: Eine zentrale Anlaufstelle soll Frauen, die von häuslicher Gewalt betroffen sind, künftig schneller zu einem Platz in einem Frauenhaus verhelfen. Der Bedarf ist riesig – nicht erst seit der Pandemie.

12.04.2021

In Sachsen beginnt am Montag wieder die Schule. Die seit 1. April geltende neue Corona-Schutzverordnung hat viele Regeln verschärft. Doch was bedeutet das für Schülerinnen und Schüler nach den Osterferien?

09.04.2021

Schulen sollen öffnen, Prüfungen stattfinden: Die Kultusminister der Bundesländer haben sich auf ein Corona-Paket geeinigt. Damit kann in Sachsen am Montag der Präsenzunterricht wieder beginnen – allerdings unter Auflagen.

08.04.2021