Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
23°/ 11° Gewitter
LVZ Familie - so vielfältig wie Leipzig und seine Familien. Authentisch, nah dran, immer aktuell.
Familie Aktuelles
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
Unterricht in der Kurt-Masur-Schule in Leipzig. (Foto vom 18. Mai 2020)

Große Überraschungen blieben am Mittwoch bei der Vorstellung der neuen Corona-Schutzverordnung aus. In Sachsens Schulen läuft der Unterricht in den kommenden Wochen genau so weiter, wie bereits seit dem 18. Mai. Allerdings gibt es mit Blick in Richtung Sommerferien ein paar „Flexibilisierungen“, wie es Kultusminister Christian Piwarz (CDU) nennt.

08:20 Uhr
Anzeige
Alle News zum Thema Familie in Leipzig wöchentlich als Newsletter Alle News zum Thema Familie in Leipzig immer donnerstags gegen 16 Uhr im E-Mail-Postfach

Vier Medizinverbände fordern bundesweit schnellere Öffnungen von Kitas und Grundschulen. Kinder müssten auch nicht in Kleingruppen aufgeteilt oder zum Tragen von Masken angehalten werden. Als Begründung verweisen die Verbände auf Studien, die kein erhöhtes Infektionsrisiko bei Kindern sehen. Ähnlich hatte zuletzt auch Sachsens Kultusminister Christian Piwarz (CDU) argumentiert.

20.05.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Mit der Öffnung von allen Schulen und Kitas an diesem Montag wollte Sachsens Kultusminister Christian Piwarz (CDU) Kindern und Eltern einen Gefallen tun. Die Art und Weise, wie die flächendeckende Betreuung und Unterricht gewährleistet werden, ist allerdings umstritten. Im Fokus der Debatte: vollbesetzte Grundschulklassen.

18.05.2020

Das sächsische Kultusministerium hat am Samstag eine vorübergehende Einschränkung der Schulpflicht für Grundschüler beschlossen. Vorläufig können Eltern selbst entscheiden, ob sie ihre Kinder in die Schule schicken oder zu Hause unterrichten wollen.

17.05.2020

Schon vor der anstehenden Schulöffnung hatte es Bedenken, Beschwerden und Protestbriefe gegeben. Jetzt führt der Entscheid eines Leipziger Gerichts dazu, dass Eltern selbst über den Schulbesuch ihres Kindes bestimmen sollen. Das wirft weitere Fragen auf.

18.05.2020
Anzeige

Wer liefert das Schulessen ab 30. August? Die meisten Schulkonferenzen haben es trotz der Corona-Krise geschafft, ihr Votum abzugeben. Ob die restlichen Caterer nun per Losverfahren bestimmt werden, ist offen.

15.05.2020

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Zwischen Entsetzen und Zweifel haben sich zwei Leipziger Grundschulen wegen der bevorstehenden Öffnung aller Klassen an Sachsens Kultusminister gewandt. In ihren offenen Briefen formulieren die Lehrer ihre Sorgen - und richten viele Fragen an den Politiker.

15.05.2020

Das Regierungskonzept der „Bildung und Teilhabe“ für sozial schwache Familien versagt in der Pandemie. Vor Corona erhielten über 10 000 Leipziger Kinder und Jugendliche in Kitas, Schulen und Berufsschulen täglich ein kostenloses Mittagessen. Zuletzt waren es 98.

19.05.2020

Ab kommenden Montag herrscht in Sachsen wieder Schulpflicht und werden flächendeckend Kinder in Kitas betreut. Die Wiedereröffnung wird ein Kraftakt für alle Einrichtungen und folgt einem Strategiewechel. Warum dieser erfolgte und wie Schulen die Lage meistern sollen, erklärt Sachsens Kultusminister Christian Piwarz (CDU) im LVZ-Interview.

14.05.2020

Für fast alle sächsischen Kinder und Jugendliche besteht ab 18. Mai wieder Schulpflicht. Abhängig von Schulformen und Klassenstufe hat das Kultusministerium unterschiedliche Regeln für den Wiedereinstieg erlassen. Wir geben ein Überblick, was zu erwarten ist.

12.05.2020
Anzeige