Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Tipps Mit bunten Blättern ein herbstliches Teelicht basteln – so geht`s
Familie Tipps

Basteltipp: Mit bunten Blättern ein herbstliches Teelicht basteln – so geht`s

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
LVZ Familie - so vielfältig wie Leipzig und seine Familien. Authentisch, nah dran, immer aktuell.
12:27 24.11.2020
Herbstliches Teelicht: Mit bunten Blättern und etwas Farbe kann man im Handumdrehen ein schönes Teelicht basteln.
Herbstliches Teelicht: Mit bunten Blättern und etwas Farbe kann man im Handumdrehen ein schönes Teelicht basteln. Quelle: Museum für Druckkunst Leipzig
Anzeige
Leipzig

Der Herbst färbt die Blätter in den schönsten Farben und wenn sie von den Bäumen gefallen sind, rascheln Groß und Klein nur all zu gern durch das bunte Laub, hüpfen in Laubhaufen und nehmen besonders toll gefärbte Blätter mit nach Hause. Aber was, außer in Zeitungspapier gelegt in dicken Büchern pressen, kann man mit den Blättern machen? Das Leipziger Museum für Druckkunst hat einen Basteltipp für ein Blätter-Teelicht.

Benötigtes Material:

- viele bunte Blätter, frisch gesammelt

- Transparentpapier (z.B. 20x30cm)

- Farbe auf Wasserbasis

- 2 cm breiten Streifen etwas dickeres Papier (Tonpapier) (Länge = längste Seite des Transparentpapiers), längs gefaltet

- kleine Farbwalzen (Alternative: Pinsel)

- Flüssigkleber und/oder Klebestift

- Schere

- kleines Glas mit Teelicht

- eventuell Falzbein (Alternative: Stift, Hände, kleine Teigrolle)

Alles zum Thema Familie in Leipzig als Newsletter

Alle News zum Thema Familie in Leipzig immer donnerstags gegen 16 Uhr im E-Mail-Postfach

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Anleitung:

Zuerst wird der Arbeitsplatz eingerichtet: Er muss ausreichend abgedeckt sein, dann walzt man etwas Farbe aus beziehungsweise verteilt Farbe auf einem Blatt Papier und legt das Transparentpapier bereit. Auf einem separaten Blatt Papier wälzt man jeweils immer eines von den gesammelten Blättern ein oder malt es mit einem Pinsel an und positioniert es auf dem Transparentpapier. Anschließend deckt man mit einem sauberen Blatt Papier ab und geht mit einer sauberen Walze darüber. Oder man streicht mit einem Falzbein beziehungsweise mit den Fingern mit etwas Druck über das Papier. Danach nimmt man das Papier weg und zieht das Blatt vorsichtig ab. So verfährt man, bis man zufrieden mit dem Ergebnis ist!

Schritt für Schritt zum herbstlichen Teelicht mit der Foto-Anleitung

Dann lässt man den Bogen trocknen und klebt anschließend die untere Kante des Papiers in den vorbereiteten Streifen Tonpapier und biegt es bereits jetzt in Form. Anschließend legt man die kurzen Seiten des Transparentpapiers leicht übereinander und klebt sie zusammen.

Nun stellt man ein kleines Glas mit einem Teelicht hinein und fertig ist das Teelicht!

Von Clara Marie Thöne

Tipps Vorweihnachtlicher Snack - Gesunder Genuss: Apfel-Nuss-Schnecken
21.11.2020
14.11.2020