Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Tipps Cospudener Wettlauf: Turbulentes Spiel für die ganze Familie
Familie Tipps

Cospudener Wettlauf: Turbulentes Spiel für die ganze Familie

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
LVZ Familie - so vielfältig wie Leipzig und seine Familien. Authentisch, nah dran, immer aktuell.
09:06 26.06.2020
Großes Spielfeld, bunte Figuren: Das Brettspiel Cospudener Wettlauf überzeugt mit Spielidee und liebevollen Details. Quelle: privat
Anzeige
Leipzig

Der „Cossi“ ist eine wahre Institution in der Region. Ob Fahrradtouren um das wohl bekannteste Gewässer des Leipziger Neuseenlandes oder abendliche Badeausflüge an lauen Sommertagen, der Cospudener See zieht seit dem Jahr 2000 die Menschen aus nah und fern an.

Nun bietet der See einen weiteren Aspekt – für spielfreudige Familien und Freunde. Das Brettspiel „Cospudener Wettlauf“ basiert auf dem „Mensch ärgere Dich nicht“-Prinzip, sorgt gleichzeitig aber mit einigen spannenden Unterschieden für ein turbulentes Vergnügen.

Anzeige

Großes Spielfeld, dazu Einhörner und Co.

So schnell kann man gar nicht schauen, da haben die Kinder bereits die Verpackung geöffnet und alle Teile über den Tisch verteilt. Was gleich auffällt: Das Spielfeld ist schön groß, darauf abgebildet sind der Cospudener See und viele liebevolle Details, dazu der Aussichtsturm Bistumshöhe als markantes 3-D-Objekt.

Kunterbunte Sportgeräte: Ob Einhorn oder Tretmobil, die handbemalten Spielfiguren sind ein Highlight des „Cospudener Wettlaufs“. Quelle: privat

Die Kinder beginnen sofort, mit den Spielfiguren herumzuspielen, den Einhörnern, Tretmobilen und Tandems. Bald entwickelt sich ein rasanter Wettlauf um den See. Die Spielregeln orientieren sich stark an „Mensch ärgere Dich nicht“, doch diese regionale Variante hat einen entscheidenden Unterschied, die für viel Dynamik sorgt: Per Schiff „MS Cospuden“ oder Floß über den See kann man den eigenen Weg entweder verlängern oder verkürzen.

Extra-Aufgabe: Seemannsknoten knoten

Dazu kommen 60 Ereigniskarten, die den Spielern Vor- oder Nachteile bescheren, oder Wissensfragen zum Cospudener See und den Sportgeräten stellen. Ein besonderer Clou: Mit zwei kleinen Seilstücken müssen verschiedene Seemannsknoten fabriziert werden.

Das Familienspiel Cospudener Wettlauf enthält unter anderem 19 dreidimensionale Spielfiguren und 60 Ereigniskarten mit kniffligen Fragen und Aufgaben. Quelle: Tretmobile-Vermietung

Entwickelt haben das Spiel die Betreiber der Tretmobile-Vermietung am Cospudener See. „Wir hatten die Idee Ende des vergangenen Winters“, erzählt Inhaberin Rhea Nentwich. Seit sieben Jahren vermietet sie gemeinsam mit Lebensgefährte Ingo Kurs Sportgeräte von Tretmobilen über Tandems und Tretroller bis hin zu Reittieren für Kinder, darunter Einhörner, Zebras und Co.

Mit dem „Cospudener Wettlauf“ wollten sie den Gästen etwas mit nach Hause geben. Als Geschenk für jemand anderen, Mitbringsel oder Erinnerung. Neben dem Spiel entstanden auch drei Puzzle-Varianten mit 100, 200 und 500 Teilen sowie ein Memory-Spiel mit spannenden Motiven des Cospudener Sees.

Ein großer Spaß für die ganze Familie

Unser Finale entwickelt sich zu einem spannenden Dreikampf – am Ende parkt der Jüngste seine dritte und letzte Spielfigur zuerst auf dem passenden Feld. Da hilft es auch nicht mehr, die Spielfigur der eigenen Ehefrau kurz vor dem Ziel noch geschmissen zu haben.

Unser Fazit: Ein Muss für jeden „Cossi“-Fan oder Freund des Leipziger Neuseenlandes. Das Spielprinzip ist einfach und gut zu verstehen – ein großer Spaß für die ganze Familie!

Exklusive Verlosung

Wir verlosen fünf Exemplare des Brettspiels „Cospudener Wettlauf. Wer gewinnen möchte, kann einfach eine E-Mail an gewinnspiele@lvz.de senden. Stichwort: Cospudener Wettlauf, Einsendeschluss ist der 3. Juli 2020. Bitte Kontaktdaten nicht vergessen.

Als „Trostpreise“ warten je drei Puzzles mit 100, 200 und 500 Teilen sowie drei Memory-Spiele der Tretmobile-Vermietung mit Motiven vom Naherholungsgebiet Cospudener See.

Bitte bei der Teilnahme unsere Informationen zur Datenverarbeitung beachten: www.madsack.de/dsgvo-info

Von PR/LMG

Unter Hygieneauflagen - So geht es in Leipzigs Kinos weiter
25.06.2020
20.06.2020
Anzeige