Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Tipps Für größere Kids: Kartoffelsalat mit Gänseblümchen
Familie Tipps

Snacktipp für größere Kids: Kartoffelsalat mit Gänseblümchen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
LVZ Familie - so vielfältig wie Leipzig und seine Familien. Authentisch, nah dran, immer aktuell.
11:37 03.08.2020
Frisch aus dem Garten auf den Teller: Kartoffelsalat mit Gänseblümchen. Quelle: Patricia Liebling
Anzeige
Leipzig

Ein paar warme Tage und schon sprießt der Rucola auf meinem Balkon. Die Blätter sind zart, aber durchaus schmackhaft. Gleichzeitig offenbart ein Blick in den Garten ein wahres Meer aus Gänseblümchen. Eine Idee nimmt ihren Lauf. Und so wandert in dieser Woche Kartoffelsalat (geht immer) in die Vesperdosen der größeren Kids.

Zutaten:

400 g festkochende Kartoffeln, 250 ml Wasser, 1 Schalotte, 3 EL Balsamico-Essig, Salz und bunter Pfeffer, 1-2 EL Olivenöl, Gänseblümchenblüten ohne Stiel und Rucola (Menge nach Geschmack), Löwenzahnblüten zur Dekoration

Anzeige

Zubereitung:

Die Kartoffeln kochen bis sie gar, aber nicht zu weich sind.

Marinade aus Wasser, Essig, Öl, der klein gehackten Schalotte, Salz und Pfeffer anrühren.

Die warmen Kartoffeln in Scheiben schneiden und in die Marinade legen. Immer mal wieder umrühren, bis die Kartoffeln kalt sind.

Im Anschluss werden die Blüten und der Rucola vorsichtig untergehoben.

Vor dem Servieren den Salat mit Blüten dekorieren.

Hinweis: Solange die Kinder noch so klein sind, dass sie nicht unterscheiden können, welche wild wachsenden Pflanzen essbar sind und welche nicht, sollten Eltern auf die Blüten lieber verzichten.

Von Patricia Liebling