Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung 2014 Einstieg in gemeinsames Abitur der Länder
Leipzig Bildung 2014 Einstieg in gemeinsames Abitur der Länder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 05.01.2011
Leipzig/Schwerin

Ziel sei eine größere Vergleichbarkeit im Bereich der Schulbildung, wie sie der bayerischen Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) zum Abschluss seiner Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz 2010 gefordert habe.

Tesch sagte: „Minister Spaenle unterstützt uns in Mecklenburg- Vorpommern damit in unserer seit langem gestellten Forderung nach mehr Ländergemeinsamkeiten.“ Die Mobilität vieler Menschen aufgrund beruflicher Perspektiven an unterschiedlichen Standorten erfordere ein höheres Maß an Vergleichbarkeit von schulischen Leistungen. Ein Staatsvertrag wäre nach Ansicht Teschs und Spaenles geeignet, die zentralen Aufgaben der Bildungspolitik zu regeln.

dpa

Mit "nationalatlas.de" hat das Leibniz-Institut für Länderkunde ein neues Internetportal für Atlanten und Atlaskartografie gestartet. Wie das Institut am Dienstag mitteilte, bietet das Portal aktuelle Informationen über nationale Kartenwerke sowie einen direkten Zugang zu kartografischen Webangeboten des IfL.

05.01.2011

Mit Hilfe einer Buchpatenschaft kann die Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig (DZB) das Buch „Sämtliche Romane und Erzählungen“ von Voltaire neu in Blindenschrift produzieren lassen.

03.01.2011

Von der Gutenberg-Bibel, die zurzeit in der Bibliothek Albertina ausgestellt ist, kommt Anfang Januar eine neue Seite zum Vorschein. Im einzigen Exemplar des Buches, das im Rahmen von „Druck macht Sinn.

27.12.2010