Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Eine Raumfahrtschule in Leipzig? Gibt es!
Leipzig Bildung Eine Raumfahrtschule in Leipzig? Gibt es!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:39 04.07.2019
Das Leipziger Gewinnerteam mit Rover im April 2019 in Huntsville, Alabama. Quelle: Ralf Heckel
Leipzig

Mindestens zwei Gründe, am Tag der offenen Tür ordentlich zu feiern, hat die private Jesco-von-Puttkamer-Schule kommenden Samstag: den nahenden 50. Jahrestag der ersten Mondlandung und den nach 2010 und 2015 dritten Weltmeister-Titel des hauseigenen Rover-Teams im April 2019 beim jährlichen Wettbewerb der US-Raumfahrtbehörde Nasa in Huntsville, Alabama.

„Wir haben es in diesem magischen Jahr mit unserem inzwischen 25. Moonbuggy-Team auf die Spitze geschafft. Das muss gefeiert werden“, so Ralf Heckel, Vorsitzender des gemeinnützigen Leipziger Instituts für Raumfahrtbildung (International Space Education Institute ISEI), das die Schule betreibt. Heckel ist selbst im Jahr der erste Mondlandung auf die Welt gekommen. Benannt ist die als Bildungsverein organisierte Nachmittagsschule nach dem in Leipzig geborenen Nasa-Ingenieur Jesco von Puttkamer, der bei der Mondmission 1969 in Houston einige Fäden in der Hand hielt. Bis zu seinem Tod 2012 gehörte Puttkamer dem ISEI-Beirat an.

Berufs- und Studienorientierung

Am Tag der offenen Tür präsentiert sich die Puttkamer-Schule mit ihrem naturwissenschaftlichen Angebot nicht nur der Zielgruppe der 10- bis 16-Jährigen, sondern auch deren Eltern sowie den Lehrern von Oberschulen und Gymnasien. Ziel der Bildungseinrichtung ist, am Beispiel der Raumfahrt bei der Berufs- und Studienorientierung im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich zu helfen. Heckel erwartet auch einige der in 15 Vereinsjahren 300 geförderten Puttkamer-Schüler – unter ihnen laut Heckel „eine trainierende Astronautin, Raumfahrtingenieure und Piloten“. Die Veranstaltung ist zugleich Auftakt des zehnten internationalen ISEI-Sommer-Camps.

Tag der offenen Tür, Samstag, 17 Uhr, Jesco-Puttkamer-Schule, Wurzner Straße 4

Von mwö

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zahl der Behandlungen ist am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) im Jahr 2018 nur leicht auf gut 430 000 Fälle gestiegen. Der Gewinn ist hingegen stark gewachsen: auf 3,5 Millionen Euro. Im vierten Jahr in Folge erwirtschaftete das Klinikum einen Überschuss.

05.07.2019

Am Freitagnachmittag beginnen in Sachsen die Sommerferien. Vorher gibt es Zeugnisse – und darauf mögen nicht alle Erwartungen im Elternhaus erfüllt werden. Roman Schulz vom Landesamt für Schule und Bildung rät Eltern, die Kinder trotzdem erstmal in den Arm zu nehmen.

05.07.2019

Souveräner Doppelsieg bei den Herren, unglückliche Finalniederlage bei den Damen: Die Betonkanuten der Leipziger Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) haben bei der internationalen Regatta in Heilbronn erneut überzeugt.

02.07.2019