Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Quartiersschule Ihmelsstraße – ein Schild ersetzt symbolisch den Grundstein
Leipzig Bildung Quartiersschule Ihmelsstraße – ein Schild ersetzt symbolisch den Grundstein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 05.11.2019
Symbolisch: Schülersprecher Dennis Patzsch, die Bürgermeister Dorothee Dubrau und Thomas Fabian sowie Schulleiter Robert Hausotte (v.l.) mit dem Schild für die Quartierschule Ihmelstraße, das am fertigen Gebäude montiert werden soll. Quelle: André Kempner
Leipzig

„Das Auge isst mit“, heißt es beim Essen. „Das Auge lernt mit“, überträgt Schülersprecher Dennis Patzsch diesen Spruch auf die moderne Bildungsstätt...

Der Papyrus Ebers im Besitz der Leipziger Uni-Bibliothek ist die einzige komplett überlieferte Schriftrolle altägyptischer Heilkunde. In loser Folge stellen wir daraus Heilmittel gegen verschiedene Wehwehchen vor. Im fünften Teil geht es um Husten – gegen den unter anderem ein Sud aus gegorenen Pflanzen, Öl, Bier und Stechholz helfen soll.

04.11.2019

Zwischen Informationsflut und Echokammer ordnet die Tageszeitung die Geschehnisse nach journalistischen Kriterien. Das Projekt „Medien an der Schule“ soll die Kompetenz junger Menschen im Umgang mit Nachrichten stärken. In der LVZ-Kuppel wurde nun eine neue Runde des Vorhabens gestartet.

30.10.2019

Pünktlich zum Start der Koalitionsverhandlungen in Dresden haben Sachsens Studierende CDU, SPD und Grüne dazu aufgerufen, sich für mehr kulturelle, politische und soziale Bildung im Freistaat einzusetzen.

21.10.2019