Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Uni Leipzig kooperiert mit der Salahaddin-Universität im irakischen Erbil
Leipzig Bildung Uni Leipzig kooperiert mit der Salahaddin-Universität im irakischen Erbil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 23.09.2011
Am neuen Campus der Uni Leipzig. (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Derzeit werden vor Ort die ersten Studenten ausgewählt.

„Wir sind stolz darauf und freuen uns sehr, als ältestes und größtes Institut für Deutsch als Fremdsprache zusammen mit der Salahaddin Universität ein innovatives und hochkarätiges Institut und einen modernen, praxisbezogenen Studiengang aufbauen zu können“, sagte Prof. Dr. Christian Fandrych vom Herder-Institut der Universität Leipzig.

Anzeige

Einen Besuch an der Universität Leipzig will der Präsident der Salahaddin Universität, Ahmed Enwer Dizeyî, am 27. September abstatten. Zusammen mit dem Leiter des Referats „Irak/Iran“ vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), Alexander Haridi, solle es Gespräche mit der Rektorin der Universität Leipzig, Beate Schücking, geben. Zudem besuchen die Gäste den neuen Campus und das Herder-Institut.

An der Salahaddin Universität im Nordirak soll zunächst der Bachelor-Studiengang Deutsch als Fremdsprache angeboten werden, mit Perspektive eines Master-Studienganges. Daneben seien interdisziplinärer Projekte geplant. Der Studiengang startet am 1. November mit einer feierlichen Eröffnung in Erbil. Derzeit werden vor Ort die Studierenden ausgewählt.

Annett Böhm