Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Wie Karl May im Zuchthaus eingeschätzt wurde
Leipzig Bildung Wie Karl May im Zuchthaus eingeschätzt wurde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 15.11.2019
Die neue Dauerausstellung im Foyer des Staatsarchivs Leipzig: Volker Jäger, Andrea Wettmann und Alexander Fleischmann bei der Eröffnung. Quelle: André Kempner
Leipzig

Ganz so spektakulär wie das neue Stadtarchiv Leipzig auf der Alten Messe ist es zwar nicht. Doch auch das Sächsische Staatsarchiv hat seine Außens...

Ob Liegestütz, Medizinballweitwurf oder Seilspringen: Die Mädchen und Jungen der Oberschule Wiederitzsch waren nicht zu schlagen. Bei der sechsten Auflage des Sparkassen-Fitness-Siebenkampfes sicherten sie sich ihren sechsten Titel.

14.11.2019
Lokales „Deutsches Zentrum für barrierefreies Leben“ Blindenbücherei gibt sich zum 125. Geburtstag einen neuen Namen

Die Deutsche Zentralbücherei für Blinde in Leipzig heißt seit Dienstag „Deutsches Zentrum für barrierefreies Lesen“. Die Neutaufe fasst in Worte, dass die Einrichtung wegen eines neuen Urheberrechts jetzt zusätzliche Zielgruppen adressieren darf.

13.11.2019

Das Leipziger Staatsarchiv hält Besuchern nach einem Umbau unter anderem eine öffentlich zugängliche „Schatzkiste“ bereit. Darin finden sich etwa die älteste Urkunde der Sammlung und ein Filmfragmet zur Eröffnung des Völkerschlachtdenkmals von 1913.

13.11.2019