Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bildung Wir sind die Neuen: Zwölf Erstis erzählen, warum sie in Leipzig studieren
Leipzig Bildung Wir sind die Neuen: Zwölf Erstis erzählen, warum sie in Leipzig studieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 11.10.2017
Warum entscheiden sich junge Leute für ein Studium in Leipzig? LVZ.de hat bei Erstsemestern nachgefragt. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

 Knapp 2500 Bewerbungen mehr als im vergangenen Jahr gingen für das Wintersemester 2017/2018 bei der Uni Leipzig ein. Insgesamt starten in diesen Tagen mehr als 7000 Studienanfänger ins neue Semester, von ihnen nehmen etwa 4600 zum ersten Mal ein Studium auf. Warum sind sie nach Leipzig gekommen, wo wohnen sie hier und was gefällt ihnen besonders an der Stadt? LVZ.de hat mit zwölf von ihnen gesprochen. Klicken Sie sich einfach durch die Bildergalerie:

Mehr als 7000 Studenten starten in diesen Tagen in ihr erstes Semester an der Uni Leipzig. Wo kommen sie her, was erhoffen sie sich von der Messestadt? LVZ.de hat mit einigen von ihnen gesprochen.

Am Mittwochnachmittag wurden die neuen Studenten bei der Immatrikulationsfeier im Gewandhaus offiziell begrüßt. Die Studienanfänger haben sich gegen zahlreiche Mitbewerber durchgesetzt: Rund 47.200 Bewerbungen gab es insgesamt. Die meisten der Studienanfänger beginnen in diesem Wintersemester in den Lehramtsstudiengängen, in Rechtswissenschaft und in Medizin.

Von soa

Anzeige