Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Starfotograf bittet Mutter und Tochter zum „Prinzessinnen“-Shooting
Leipzig Boulevard Starfotograf bittet Mutter und Tochter zum „Prinzessinnen“-Shooting
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 24.08.2019
Fotograf Guido Karp in seinem Outdoor-Studio in Los Angeles. Quelle: Peter Fasching
Leipzig

In diesen Tagen begleitet er die Rolling Stones auf ihrer USA-Tournee. Guido Karp, gebürtiger Deutscher, lebt die meiste Zeit des Jahres in Los Angeles. Als Tourneefotograf steht er seit fast 40 Jahren an der Seite der größten Musikstars der Welt. So war er mit AC/DC und Genesis unterwegs, mit Bon Jovi und den Dire Straits, Robbie Williams und Elton John, Rammstein und Helene Fischer. Wenn die Open-Air-Konzertsaison im Herbst zu Ende geht, kehrt der 56-Jährige nach Deutschland zurück. Er tourt mit der international erfolgreichen Vorher-Nachher-Show „Princess für one day“ durch die Lande. Zu den Events kommen Frauen jeden Alters und jeder Konfektionsgröße, die sich darauf freuen, dass ihre schönsten Seiten einmal so richtig zur Geltung gebracht werden.

Guido Karp fotografiert Frauen von nebenan genauso wie Promis

Unter kalifornischer Sonne

„Warum lassen wir das Fotoshooting nicht mal bei uns in Los Angeles stattfinden?“, hat sich der Starfotograf jetzt gefragt. Gesagt – getan: „Princess for one day“ lädt ein (erwachsenes!) Mutter-Tochter-Duo aus Leipzig für Anfang Oktober nach Los Angeles ein, Flüge und Hotelübernachtung im luxuriösen The Orlando Hotel im Herzen Hollywoods inklusive. Der Starfotograf zeigt den Gewinnerinnen die schönsten Sightseeing-Plätze unter der kalifornischen Sonne und macht mit ihnen einen Abstecher ans Meer. Auch Zeit zum Bummeln und Shoppen werden die Mädels haben. Höhepunkt des verlängerten Wochenendes ist natürlich das Fotoshooting: In seinem Outdoor-Fotostudio lässt Karp die Leipzigerinnen zur Prinzessin für einen Tag werden. Dort sind übrigens die Kandidatinnen aus Heidi Klums Show „Germany’s next Topmodel“ in jeder Staffel zum Fotoshooting zu Gast. Unzählige Künstler wie Britney Spears oder Travis Scott drehten dort ihre Musikvideos.

"Princess for one day“ in Leipzig – Teilnehmerinnen vor dem Umstyling. Quelle: Andre Kempner
„Princess for one day" in Leipzig – Teilnehmerinnen nach dem Umstyling mit ihren Fotos. Quelle: Andre Kempner

Verlängertes Wochenende zu zweit

So richtig geht Guido Karp das Herz auf, wenn er verschiedene Generationen glücklich machen kann. Deshalb soll es ein Mutter-Tochter-Duo sein, das nach Los Angeles kommt. Der Flieger geht am Donnerstag, dem 3. Oktober, der ja ohnehin ein Feiertag ist. Am Sonntag, 6. Oktober, treten die beiden glücklichen Gewinnerinnen den Heimflug an. Aufgrund der Zeitverschiebung sind sie dann am Montag wieder zu Hause.

Bewerben Sie sich jetzt mit einem schönen Foto für das Wochenende in Los Angeles. Erzählen Sie uns kurz, wer Sie sind und was Sie besonders verbindet. Schicken Sie Ihre Mail an boulevard@lvz.de, Einsendeschluss ist der 8. September. Mit Ihrer Bewerbung geben Sie zugleich Ihr Einverständnis für eine Berichterstattung in Wort und Bild. Bitte beachten Sie bei der Teilnahme unsere Informationen zur Datenverarbeitung unter www.madsack.de/dsgvo-info

Nächste Tour von November bis März

Wer kein Glück hat, dem kann auf der nächsten„Princess für one day“-Tournee geholfen werden:Von Anfang November bis Ende März ist sie in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz zu Gast. Am 15. November macht die Vorher-Nachher-Aktion im Leipziger Hotel Fürstenhof Station, einen Tag später in Dresden. In den dreistündigen Events werden die Kandidatinnen von Top-Make-up-Artisten und Hairstylisten so richtig in Szene gesetzt – und am Ende holt Guido sie vor die Kamera. „Ich habe heute kein Foto für dich“, diese Aussage gibt es bei ihm nicht: „In jeder Frau schlummert eine wahre Schönheit.“

 Anmeldungen und Informationen für die Tournee sind schon jetzt möglich unter www.PrincessForOneDay.de, oder unter der Hotline 07142-900 6583 (Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr). Die Teilnahme kostet für LVZ-Leserinnen 149 Euro (sonst 159 Euro). Bitte in das Feld Rabattcode „VIP-Leser-LVZ“ angeben, dann werden die zehn Euro direkt vom Rechnungsbetrag abgezogen.  

Von Kerstin Decker

Zum 5. Deutschen Patientenkongress Depression in Leipzig haben sich viele Prominente angekündigt. Harald Schmidt, Comedian Torsten Sträter und Schauspieler Simon Licht setzen sich im Leipziger Gewandhaus für bessere Aufklärung ein. Und Walter Kohl spricht über den Selbstmord seiner Mutter.

22.08.2019

Auf ihrer Webseite hat sie den Termin schon angekündigt: Bonnie Tyler tritt am 26. Oktober als Stargast beim Leipziger Opernball auf. Mit ihren Rock- und Pop-Hits will sie die gut 2000 Ballgäste um Mitternacht begeistern.

22.08.2019

Nach langer Zeit bekommt Leipzig wieder eine Markthalle: Im Stadtteil Plagwitz eröffnet am 24. August ein Samstagsmarkt, der ganzjährig geöffnet hat. Hier verkaufen ausschließlich Produzenten und Händler aus der Region. Ein Blick auf das neue Angebot.

21.08.2019