Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Wie ein Fischlein unterm Eis: Studenten singen 30 Jahre alte Hits aus Ost und West
Leipzig Boulevard Wie ein Fischlein unterm Eis: Studenten singen 30 Jahre alte Hits aus Ost und West
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 24.05.2019
Gesangsprofessorin Evelyn Fischer (Mitte, auf dem Stuhl) mit ihren Studenten. Quelle: Christian Modla
Leipzig

Bühne frei für junge Stimmen: Zweimal im Jahr geht Gesangsprofessorin Evelyn Fischer von der Hochschule für Musik und Theater mit ihren Studenten in die Moritzbastei. Dort können sich die künftigen Pop- und Jazzsänger vor Publikum auf der Bühne bewähren, und das ohne jeden Prüfungsstress. Am 19. Juni findet das „Voices unplugged“-Konzert schon zum 20. Mal statt. Und da in diesem Jahr das Jubiläum 30 Jahre Mauerfall bevorsteht, hat Evelyn Fischer (auch bekannt als Moderatorin des MDR-Kulturmagazins „Artour“) genau dieses Thema ausgesucht – Songs aus Ost und West, die vor 30 Jahren angesagt waren. So wird es Titel von Manfred Krug und Ulla Meinecke, von Lift, Karussell und Karat zu hören geben, auch von Veronika Fischer und Edo Zanki.

Keine leichte Übung für die jungen Leute, die diese Musik oft gar nicht kennen und die es auch nicht gewöhnt sind, auf Deutsch zu singen. „Es ist super schwer, aber ich freue mich unglaublich auf das Konzert, das wird der absolute Hammer“, strahlt Luca Patane (22) aus Berlin. Er ist im ersten Studienjahr und singt den Gänsehaut-Hit „Als ich fortging“ von Dirk Michaelis. Für Luca ist es unvorstellbar, welche Schicksale sich mit dem Titel verbinden. „Ich werde nie fühlen, was die Leute in der DDR gefühlt haben. Aber mit Hilfe der Musik kann man es besser verstehen.“

Valentina Piegger aus Salzburg (23, rechts) singt „Fischlein unterm Eis“, Luca Patane aus Berlin (22, Zweiter von links) „Als ich fortging“. Quelle: Christian Modla

Valentina Piegger (23) aus Salzburg hat sich „Fischlein unterm Eis“ vorgenommen. „Die Zeile hat mich sofort begeistert. Ich war überrascht, wie toll diese Texte sind und wie viel gute Musik auf Deutsch es damals schon gab“, so die Österreicherin. Auch sie hat sich erstmals mit der Musik dieser Zeit auseinandergesetzt und findet darin Motivation für ihre eigenen Texte, die sie selbst schreibt.

Die Reihe „Voices unplugged“ wird von der Moritzbastei unterstützt, die dem Gesangsnachwuchs der Fachrichtung Jazz- und Popularmusik ein Podium bietet. „Erfahrungsgemäß wird es ein langer Abend“, so Lutz Hesse vom Studentenclub.

Von Kerstin Decker

Medienmacher treffen sich in Leipzig: Bei den Medientagen Mitteldeutschland (MTM) in der Baumwollspinnerei gibt es zwei lang Tage Debatten, neue Impulse und Gelegenheit, sich zu vernetzen. So auch bei der Media Night in der Moritzbastei.

22.05.2019

Auf dem LVZ-Vorplatz im Peterssteinweg eröffnet am Donnerstag ein kleiner Weingarten. Die Weinbar „Renkli“ kommt bei schönem Wetter mit ihrem Freisitz auf die andere Straßenseite.

22.05.2019

Das schickste Rennbahn-Pärchen wird beim Moderenntag am 2. Juni im Leipziger Scheibenholz gekürt. In der Jury sitzen Mister Germany Sasha Sasse und die Drittschönste der Miss-Germany-Wahl, Anastasia Aksak.

21.05.2019