Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard „Top Chef“: Peter Maria Schnurr ist Juror in neuer TV-Show
Leipzig Boulevard „Top Chef“: Peter Maria Schnurr ist Juror in neuer TV-Show
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 06.05.2019
Zwei-Sterne-Koch Peter Maria Schnurr aus dem Restaurant „Falco“ in Leipzig. Quelle: Kempner
Anzeige
Leipzig

 Im Leipziger Raum ist Peter Maria Schnurr bekannt wie ein bunter Hund. Mittlerweile wurde der 49-Jährige sogar schon in Tel Aviv auf dem Flughafen erkannt und angesprochen. Das bringt die Fernsehpräsenz halt so mit sich! Zweimal war der Zwei-Sterne-Koch aus dem „Falco“ in der preisgekrönten Show „Kitchen Impossible“ am Start und schlug sich großartig.

Battle der Spitzenköche

Ab dieser Woche geht er in einer neuen Kochshow auf den Bildschirm – als Jurymitglied bei „Top Chef“ (sechs Folgen, Ausstrahlung immer mittwochs auf Sat.1). An der Seite von „Jahrhundertkoch“ Eckart Witzigmann und Foodkritikerin Alexandra Kilian bewertet Schnurr die Leistungen von zwölf Top-Köchen, mit und ohne Sternen.

Peter Maria Schnurr, Alexandra Kilian und Eckart Witzigmann sind die Jury bei „Top Chef Germany. Quelle: obs/Sat.1

Gedreht wurde das Ganze schon im Februar in Potsdam-Babelsberg , das Finale auf Mallorca. „Schnurr Schnauze“ verteilt als Juror garantiert keine Sympathie-Bonuspunkte, sondern lässt sich ganz allein vom Geschmack überzeugen. Die Aufgaben sind „richtig hart, da würde ich mich auch schwer tun.“ Anschauen wird er sich die Folgen selbst nicht: „Das ist abgehakt, rückwirkend kann man nichts mehr besser machen.“ Statt dessen steht er am Mittwoch ganz normal im „Falco“ am Herd: „Ab und zu ein paar Highlights im TV, das ist gut. Aber Dauerpräsenz steht keinesfalls in Planung.“

Im Duell mit dem „Küchenbullen“

Ab September allerdings ist der Leipziger Koch zum dritten Mal bei „Kitchen Impossible“ am Start, und dann kommt es auch endlich zum ersehnten Duell zwischen ihm und „Küchenbulle“ Tim Mälzer.

Von Kerstin Decker