Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard MDR-Fernsehen will Programm verjüngen - Inka Bause erfüllt Zuschauerwünsche
Leipzig Boulevard MDR-Fernsehen will Programm verjüngen - Inka Bause erfüllt Zuschauerwünsche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:28 09.12.2011
Inka Bause erfüllt demnächst für den MDR Zuschauerwünsche. Quelle: Regina Katzer
Anzeige
Leipzig

Als neues Gesicht kommt Moderatorin Inka Bause und erfüllt Zuschauerwünsche.

„Wobei wir aber auch wissen, dass wir Formate im Programm haben, die gezielt Ältere ansprechen“, sagte Jacobi am Freitag in Leipzig bei der Vorstellung des Jahresprogramms 2012. „Viele Sachen sind den Leuten ans Herz gewachsen. Man muss ganz genau überlegen: Wo geht man ran.“

Anzeige

Als ein neues Gesicht sei die „Bauer-sucht-Frau“-Moderatorin Inka Bause gewonnen worden. Die Leipzigerin soll künftig sonntags unter dem Motto „Drei Wünsche für...“ Zuschauerwünsche - vom Musiktitel bis zum Herzenswunsch - erfüllen. Bause besetzt nach 15 Jahren den Sendeplatz von Petra Kusch-Lück neu, deren Geburtstagsshow „Alles Gute“ nach mehr als 500 Sendungen abgesetzt wird.

Der TV-Oldie „Außenseiter - Spitzenreiter“ kommt ab 2012 im neuen Gewand daher. Hans-Joachim Wolfram, seit 1972 das Gesicht der Sendung, wird von der 43-jährigen Madeleine Wehle abgelöst. „Außenseiter - Spitzenreiter“ sei auch nach Jahrzehnten noch ausgesprochen beliebt und passe mit seiner Grundidee, Menschen mit besonderen Merkmalen oder Talenten zu zeigen, bestens zu einem regionalem Programm wie dem MDR, sagte Jacobi.

Weitere bedeutende Personalien wollte Jacobi am Freitag noch nicht bekanntgeben. Unklar bleibt somit, wer den geschassten MDR-Unterhaltungschef Udo Foht ersetzt. Ein neuer Unterhaltungschef werde kommen, „aber noch nicht jetzt“, sagte Jacobi. Gegen Foht ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen möglicher unsauberer Geschäfte mit TV-Produktionsfirmen, die sich, so der Verdacht, gegen Geldzahlungen den Zugang zum MDR erleichtern wollten.

dpa