Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Neue Chefin für Tierärztin Dr. Mertens
Leipzig Boulevard Neue Chefin für Tierärztin Dr. Mertens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 16.08.2018
Die österreichische Schauspielerin Elisabeth Lanz spielt seit 13 Jahren die Tierärztin Dr. Susanne Mertens. Die neue Zoochefin wird von Dennenesch Zoudé gespielt. Quelle: André Kempner
Leipzig

Großer Medienrummel herrschte am Donnerstag im Elefantentempel Ganesha Mandir im Zoo Leipzig: „Tierärztin Dr. Mertens“, eine erfolgreiche Fernsehserie im Ersten, bekommt prominenten Zuwachs. Als neue Zoodirektorin stellte sich die Schauspielerin Dennenesch Zoudé vor, die von Leipzig schwärmte. „Welches Glück, so hautnah mit den Tieren arbeiten zu dürfen“, sagte die 51-Jährige. Sichtlich erfreut zeigte sich der echte Zoochef Jörg Junhold, der die Neue einen Tag anlernen durfte. „Sie hatte gut recherchiert und als Fachberater stehe ich ihr zur Seite.“ Verguckt hat sich Dennenesch übrigens auch schon – in einen schwarzen Panda. Die andere starke Frau, Tierärztin Dr. Mertens, gespielt von Elisabeth Lanz, hat keine Berührungsängste – weder ihr gegenüber noch vor großen Tieren. Immer noch ist sie fasziniert vom tollen Ambiente im Leipziger Zoo. Noch bis September dauern die Dreharbeiten für die sechste Staffel an – ausgestrahlt werden die neuen Folgen im Sommer 2019.

Von Regina Katzer

Paillettenbestickter Goldregen, stahlgraue Nasseffekte, Kettenhemdoptik, Oscar-taugliche romantische Roben: Designer aus ganz Deutschland und Israel haben sich im Vorfeld des 21. Leipziger Opernballs in der gesamten Spannbreite von Gestaltungsideen ausgetobt.

Kerstin Decker 18.09.2017

Das Amtsgericht Leipzig hat ein Verbraucherinsolvenzverfahren gegen die Leipziger Schauspielerin Cheryl Shepard (49) eröffnet. Das bestätigte gestern die hiesige Kanzlei Schultze & Braun in der Inselstraße, die vom Amtsgericht mit der Insolvenzverwaltung beauftragt worden ist.

13.07.2015

Besucher des Leipziger Zoos haben seit diesem Donnerstag eine weitere gastronomische Option. Das neue Restaurant „Palmensaal“ befindet sich inmitten der kürzlich wiedereröffneten Kongreßhalle.

09.07.2015