Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Vortanzen der Debütanten für den Semperopernball - Abschlusscasting in Leipzig
Leipzig Boulevard Vortanzen der Debütanten für den Semperopernball - Abschlusscasting in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 12.09.2013
Von Kerstin Decker
Traditionell eröffnen junge Debütanten den Dresdner Semperopernball.
Traditionell eröffnen junge Debütanten den Dresdner Semperopernball. Quelle: Arno Burgi
Anzeige

 

Wie jedes Jahr sind junge Leute aus ganz Mitteldeutschland eingeladen, beim Debütantenauftritt mitzumachen. Die Altersgrenze liegt zwischen 16 und 29 Jahren. Anfang Oktober starten die Castings. Sie finden in Magdeburg (4. Oktober), Dresden (7. Oktober) und Erfurt (10. Oktober) statt. Alle ausgewählten Debütantenpaare der Vorrunden werden zum Abschlusscasting am 1. November in Leipzig eingeladen, das live im MDR-Fernsehen übertragen wird. Damit gibt es für Kandidaten aus Leipzig diesmal einen Nachteil - sie müssen zum Vorrundencasting nach Dresden, Magdeburg oder Erfurt fahren.

Eine hochkarätige Jury entscheidet über die Finalteilnahme in Leipzig. Die Jury wird in Magdeburg prominent unterstützt von Karen Stone, Generalintendantin Theater Magdeburg, in Erfurt von Guy Montavon, Generalintendant Theater Erfurt, und in Dresden von Veronika Tillich, Gattin des sächsischen Ministerpräsidenten, sowie von Hans-Joachim Frey, künstlerischer Gesamtleiter des Semperopernballs. Beim Finalcasting in Leipzig sind Gunther Emmerlich und Hans-Joachim Frey als zusätzliche Juroren dabei. Schirmherrin der Debütantinnen und Debütanten ist 2014 erneut Veronika Tillich.

Zum Glitzer und Glanz werden auch die silbernen Traumkleider der Debütantinnen beitragen, entworfen vom Dresdner Designer Uwe Herrmann. Er hat für die Teilnehmerinnen "ein Meer aus Tüll" geschaffen mit circa 96.000 Glitzer-Reflektionen. Das Dekolleté ist zudem mit unzähligen Pailletten und Glitzersteinen bestickt. 

Wichtig zu wissen für angehende Debütanten: Sie müssen in der Woche des Semperopernballs Zeit für tägliche Proben in Dresden haben und auch auf finanzielle Ausgaben eingestellt sein. Für das große Ereignis zahlt jeder Starter 325 Euro. Im Preis enthalten sind die Akkreditierung für die Ballnacht, das Debütantenkleid für die Damen, der Smoking inklusive Hemd und Fliege für die Herren in Leihe, ein Profi-Make up und Profi-Haarstyling zum Auftritt, der Schmuck zum Kleid sowie professionelles Tanztraining in der Ballwoche.

Die Bewerbungsunterlagen gibt es unter www.semperopernball.de.

Kerstin Decker