Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
22°/ 17° Regenschauer
Leipzig Corona-Proteste
Zahlreiche Teilnehmer wollten bei der Kundgebung keinen Mundschutz tragen und mussten von der Polizei dazu angehalten werden.

Bei einer Kundgebung gegen Corona-Impfungen in Leipzig drehte die Versammlungsbehörde zwischenzeitlich den Ton auf der Bühne ab. Der Grund waren zahlreiche Verstöße gegen Auflagen der Demonstration. Am Abend wurde auch ein Aufzug gestoppt.

15.08.2021
Anzeige

Leipzigs Amtsgerichtspräsident Michael Wolting hat eine Debatte los getreten, die die Republik noch lange in Atem halten dürfte: Wie soll mit Menschen umgegangen werden, die sich partout nicht gegen Corona impfen lassen wollen? Klar ist bislang nur: Mit Druck und Sanktionen – wie es Wolting versucht – wird es nicht funktionieren.

25.05.2021

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Kleine Kinder wachsen schneller als Eltern manchmal gucken können. Vor allem Schuhe lassen Familien verzweifeln. Zu groß oder klein, zu weit, zu eng – Beratung ist entscheidend. Doch die Schuhgeschäfte sind geschlossen. Wie Eltern in Leipzig trotzdem an Schuhe für die Kleinen kommen.

21.01.2021

Aufwändige Vorbereitung, Abstimmung mit dem Impfzentrum, dann ist es soweit: Der ASB Leipzig gewährte der LVZ einen Einblick, wie Impfungen gegen das Corona-Virus in seinen Seniorenheimen abläuft. Trotz Trubels ist da immer noch Zeit für lockere Sprüche – und das Runterbeten des Speiseplans.

18.01.2021

30 neue Todesfälle hat die Stadt Leipzig am Mittwoch vermeldet – der höchste Anstieg an einem Tag seit Beginn der Pandemie. Insgesamt sind somit 172 Leipziger im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben; vor einer Woche waren es noch 87. Woher kommt der plötzliche dramatische Anstieg?

13.01.2021
Anzeige

„Es geht vielen zu gut“, schrieb eine 92-jährigen Leipzigerin in einem Brief an die LVZ-Redaktion. Ihre Kritik am „ständigen Jammern“ über die Bedingungen während der Corona-Krise sorgte für ein großes Echo – vor allem in den sozialen Medien. Nun spricht sich auch eine 85-Jährige für einen gelasseneren Umgang mit der Krise aus.

13.01.2021

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Nachdem die Stadt Leipzig am Mittwoch eine Einschränkung des Versammlungsrechts für den kommenden Samstag bekannt gegeben hat, seien Anmeldungen für Kundgebungen eingegangen. Die Polizei bereitet sich auf einen Großeinsatz vor.

17.12.2020

Die Querdenker-Bewegung hatte ihre Anhänger mobilisiert, am Samstag in der Innenstadt erneut gegen die Corona-Hygieneauflagen zu protestieren. Jetzt hat die Stadt das Versammlungsrecht eingeschränkt. Die ersten Anmeldungen sind daraufhin eingegangen.

16.12.2020

Seit Wochen ist Sachsen negativer Spitzenreiter bei den Covid-19-Infektionen. Zwei Top-Mediziner haben deshalb in einem dramatischen Aufruf an die Vernunft der Sachsen appelliert. Ihre große Sorge: Wenn es so weitergeht, drohen italienische Verhältnisse.

11.12.2020

Einer der Mitorganisatoren der „Querdenken“-Demonstrationen in Leipzig soll sich mit Corona infiziert haben – und anschließend auf einer Intensivstation künstlich beatmet worden sein. Das berichten verschiedene Quellen übereinstimmend.

11.12.2020