Menü
Anmelden
Wetter heiter
30°/ 15° heiter
Leipzig Corona-Proteste
Das Leipziger Amtsgericht ist eine der wichtigsten Behörden in der Stadt. LVZ-Redakteur Andreas Tappert schaut hinter die Kulissen.

Leipzigs Amtsgerichtspräsident Michael Wolting hat eine Debatte los getreten, die die Republik noch lange in Atem halten dürfte: Wie soll mit Menschen umgegangen werden, die sich partout nicht gegen Corona impfen lassen wollen? Klar ist bislang nur: Mit Druck und Sanktionen – wie es Wolting versucht – wird es nicht funktionieren.

25.05.2021
Anzeige

Der Deutsche Städtetag ist in Sorge um die Zukunft der Innenstädte. Das sagte Burkhard Jung (SPD), Städtetagspräsident und Leipziger Oberbürgermeister, am Donnerstag. Er fordert einen Stufenplan für den Schulbetrieb, ein Verbot von Demos in Citys und von Silvesterfeuerwerk auf dem Augustusplatz.

26.11.2020

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Ein wenig Entspannung im Corona-Stress in den Schulen kann zwar nicht schaden. Dennoch wird befürchtet, dass bei vorgezogenen Weihnachtsferien Unterrichtsstoff verloren geht. Die LVZ hat sich bei Leipziger Schülern und Lehrern umgehört.

26.11.2020

Am 21. November demonstrierten „Querdenker“ und andere Corona-Zweifler erneut in Leipzig. Tausende Gegendemonstranten versuchten die Proteste in der Innenstadt zu blockieren. In dieser äußerst unübersichtlichen Situation fiel in Nähe des Hauptbahnhofs auch ein Warnschuss der Polizei.

25.11.2020

Corona-Kundgebungen in Leipzig - Demo-Samstag: Warum die Polizei ihre Taktik änderte

Es gab einen Punkt am Samstag, an dem die Polizei Verstöße gegen Maskenpflicht und Abstandsgebote in der Innenstadt nicht mehr kontrollierte. Warum war das so? Und warum wurde bei der Zusammenkunft mehrerer hundert Corona-Kritiker in der Großen Fleischergasse nicht eingegriffen?

23.11.2020
Anzeige

Die Polizei hatte die Lage bei den erneuten Corona-Demonstrationen in Leipzig am Sonnabend im Griff. Aber sie hat dafür einen Preis zahlen müssen. Das hat ihr die Stadt Leipzig eingebrockt, kommentiert unser Autor.

22.11.2020

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Die Anzahl der Straftaten, die bei den Protesten am Samstag in der Leipziger Innenstadt registriert wurde, ist auf 23 angestiegen. Das gab die Polizei am Sonntag bekannt. Ein Beamter habe demzufolge auch einen Warnschuss abgegeben, um eine Attacke auf einen am Boden liegenden Mann zu unterbinden.

22.11.2020

Youtube-Star Rezo arbeitet sich in seinem neuen Video an der „Querdenken“-Bewegung ab. Dabei wirft er auch einen Blick auf die Demo in Leipzig am 7. November – und übt scharfe Kritik an Sachsens Innenminister und Leipzigs Polizeichef.

22.11.2020

Anders als bei der „Querdenken“-Demo vom 7. November gibt es bislang nur wenige politische Reaktionen auf die neuerliche Demo gegen die Corona-Maßnahmen. CDU und SPD ziehen gänzlich unterschiedliche Resümees.

22.11.2020

Insgesamt acht Demonstrationen wurden für Samstag in der Leipziger Innenstadt angezeigt. Fünf von ihnen haben die Pandemie zum Thema – wobei vier als Gegenproteste zu einer Veranstaltung aus dem Umfeld der „Querdenken“-Initiative zu sehen sind. Die Polizei bereitet sich auf einen Großeinsatz vor.

21.11.2020