Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Café Aus für Cupcakes: Marshalls Mum im Leipziger Süden macht dicht
Leipzig Essen in Leipzig Café Aus für Cupcakes: Marshalls Mum im Leipziger Süden macht dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 07.01.2020
Für Cupcakes war das Marshalls Mum im Leipziger Süden eine Anlaufstellen. (Symbolbild) Quelle: Sebastian Splesnialy/dpa
Leipzig

Von schlechten Arbeitszeiten bis zu Personalmangel: Das Pflaster für Gastronomen ist oft ein hartes. Jüngstes Beispiel aus Leipzig ist das beliebte Café Marshalls Mum im Süden der Stadt. Wie die Betreiber am Dienstag auf Facebook mitteilten, wird das Café nach der Winterpause nicht wieder öffnen.

„Gründe dafür liegen irgendwo zwischen Platzmangel, Behördenwahnsinn und zu müde um weiterzukämpfen“, heißt es in dem Posting. Für einen sinnvollen Betrieb müsste unter anderem die Bäckerei ausgelagert werden, heißt es weiter – der Aufwand dafür sei zu groß.

Schwierig in der Situation einen Anfang zu finden... Wir müssen euch etwas sehr wichtiges sagen...! Das Café Marshalls...

Gepostet von Marshalls Mum am Dienstag, 7. Januar 2020

Eröffnung vor sieben Jahren

Vor sieben Jahren hatte das kleine Cupcake-Café in der August-Bebel-Straße eröffnet, neben Törtchen und Kaffeespezialitäten unter anderem auch Käsekuchen und Brownies angeboten. Zudem war es wegen der Auswahl an veganen Backwaren beliebt.

Der Schritt scheint den Betreibern nicht leicht gefallen zu sein. „Wir werden vermissen für euch zu backen, wir werden eure sonnengeküssten Gesichter auf dem Freisitz vermissen, für euch Kaffee zu kochen“, heißt es auf Facebook.

Ursprünglich sollte das Marshalls Mum nach den Feiertagen ab 9. Januar 2020 wieder öffnen. Möglicherweise ein kleiner Trost: In das Gebäude soll ein neues Café einziehen.

Von jhz