Menü
Anmelden
Leipzig Zehn Stadtbezirke, zehn Spielplätze – hier tobt es sich besonders gut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 04.06.2018

Zehn Stadtbezirke, zehn Spielplätze – hier tobt es sich besonders gut

Spielplatz „Plagwitzer Bahnhof“ Plagwitz (Südwest): Dieser Spielplatz ist aktuell ein eher trostloser Ort. Die Spielgeräte sind abgenutzt und mit Graffiti beschmiert. Wer beim Schaukeln in die Ferne schaut, blickt immerhin auf viel Grün. Dennoch ist die Zeit reif für Veränderung. Und diese kommt: „Noch in diesem Jahr soll der Platz erneuert werden“, kündigt Rüdiger Dittmar, Leiter des Amtes für Stadtgrün und Gewässer, an.

Quelle: Christian Modla

Spielplatz „Plagwitzer Bahnhof“ Plagwitz (Südwest) – Gut zu wissen: Straßenbahnlinie 14 (Haltestelle S-Bahnhof Plagwitz) und Buslinie 60 (Haltestelle Naumburger Straße); Adresse: Naumburger Straße; öffentliche Parkplätze vorhanden.

Quelle: Christian Modla

Der Holzspielplatz „Naturbad Nordost“ im Leipziger Stadtteil Thekla überzeugt durch die Nähe zum Wasser. Am Bagger, dem Naturbad Nordost, laden Klettergerüst, Rutsche und Reifenpendel zum Toben ein. Für Kleinkinder ist der Spielplatz weniger geeignet, da es lediglich eine Kleinkindschaukel gibt. Da die Ufer des Sees gerade in den Abendstunden zum Grillen genutzt werden und es nur wenige Abfalleimer gibt, liegt leider viel Müll herum.

Quelle: Christian Modla
Nachrichten

11 Bilder - Partielle Sonnenfinsternis am 10. Juni

Bilder

14 Bilder - Autobahnbau gestern und heute

Nachrichten

7 Bilder - Der Supermond im April

Mitteldeutschland

6 Bilder - Weltmeisterzug in Meiningen

Mitteldeutschland

6 Bilder - Renaissancefest auf Festung Königstein