Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
8°/ 0° Sprühregen
Leipzig Leserbriefe

Leserbriefe an die LVZ

Dunkle Schatten über ihrer Karriere: Annegret Kramp-Karrenbauer, die von ihrem Amt als Bundesvorsitzende der CDU zurücktreten wird, ist das prominenteste politische Opfer nach umstrittenen Ministerpräsidentenwahl in Thüringen.

Noch immer beschäftigt der Eklat um die Ministerpräsidentenwahl in Thüringen die politischen Beobachter – und auch die LVZ-Leser haben zu den Ereignissen in Erfurt ihre Meinung. Sie diskutieren vor allem die Folgen, denn einige Spitzenpolitiker mussten ihren Rückzug antreten.

18.02.2020

Die vom Stadtrat beschlossene Umbenennung der Arndtstraße und die Initiative zur Umkehrung dieses Beschlusses stoßen bei LVZ-Lesern und Usern auf ein großes Echo. Was sagen die Bürger und wie geht es jetzt weiter? Eine Auswahl an Leserbriefen.

18.02.2020

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Die Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus bewegt die LVZ-Leser. 75 Jahre nach der Befreiung des KZ Auschwitz durch die Rote Armee fordern sie, das Gedenken an die Ermordeten auch in Zukunft wachzuhalten. Auch in der DDR sei an die jüdischen Opfer erinnert worden, heißt es in Zuschriften.

05.02.2020

Im Oberbürgermeister-Wahlkampf ist eines der Top-Themen – das 365-Euro-Jahresticket für Leipzig. Überhaupt bewegt der Öffentliche Personennahverkehr in Leipzig die LVZ-Leser und User von LVZ.de. Hier eine Auswahl von Meinungsäußerungen.

28.01.2020

Zahlreiche Leserbriefe haben die Leipziger Volkszeitung zu verschiedenen Themen erreicht. Erneut veröffentlichen wir eine Auswahl davon.

21.01.2020

Zahlreiche Leserbriefe haben die Leipziger Volkszeitung zum Thema Connewitz erreicht. Bereits zum dritten Mal veröffentlichen wir eine Auswahl davon.

18.01.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Leipzig zum Jahreswechsel: Kurz nach Mitternacht eskalierte am Connewitzer Kreuz im Süden der Stadt die Situation. Zu den Ausschreitungen aus der linksextremen Szene heraus und dem Polizeieinsatz gibt es eine Flut von Leserzuschriften.

10.01.2020

Diese Entscheidung polarisiert: Seitdem der MDR bekanntgab, dass es 2020 keine Sendungen mehr mit dem Dresdner Kabarettisten Uwe Steimle geben wird, gibt es eine Flut von Reaktionen auch bei der LVZ. Beim Fall Steimle scheiden sich die Geister.

16.12.2019

Meistgelesene Artikel / 7 Tage