Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales 13.000 Euro für neue Brückengeländer im Leipziger Johannapark
Leipzig Lokales 13.000 Euro für neue Brückengeländer im Leipziger Johannapark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:57 03.01.2020
13.000 Euro hat die Instandsetzung der Brücken gekostet.
13.000 Euro hat die Instandsetzung der Brücken gekostet. Quelle: Stadt Leipzig
Anzeige
Leipzig

Die beiden historischen Holzbrücken im Johannapark sind wieder vollständig repariert. Unbekannte hatten Ende Oktober die kugelförmigen Abschlüsse der Geländepfosten heruntergeschlagen. Wie Stadt mitteilte, bestanden die Kugeln aus einem Polymerkunststoff mit bronzeähnlicher Farbbeschichtung, nachdem die originalgetreuen Geländerabschlüsse aus Bronze bereits kurz nach der Eröffnung der Brücken von Metalldieben gestohlen worden waren.

Die Kugeln haben einen Durchmesser von 13 Zentimetern. Die Erneuerungen durch eine Bronzegießerei hat die Stadt 13.000 Euro gekostet. Auch die Lasur der Holzbrücken soll in diesem Jahr erfolgen.

Von ebu