Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Was bedeutet Ihnen Freundschaft, Kevin Kampl?
Leipzig Lokales

24 gute Tage - der RB-Leipzig-Profi Kevin Kampl erzählt, warum ihm Freundschaft so wichtig ist

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 09.12.2020
Für Kevin Kampl von RB Leipzig sind seine Freunde Teil der Familie.
Für Kevin Kampl von RB Leipzig sind seine Freunde Teil der Familie. Quelle: RB Leipzig
Anzeige
Leipzig

Kevin Kampl, Fußballprofi bei RB Leipzig, kennt seine besten Freunde von klein auf. Ihm ist wichtig, dass er sich auf sie verlassen kann – und sie sich auch auf ihn.

Was bedeutet Ihnen Freundschaft, Kevin Kampl?

„Freundschaft bedeutet mir – wie hoffentlich allen Menschen – schon immer sehr viel. Meine Freunde gehören für mich mit zur Familie. Ich kenne meine besten Freunde von klein auf, wir sind zusammen auf einer Straße groß geworden. Ich kann mich immer auf sie und sie auf mich verlassen.

Wenn wir uns sehen, bin ich nicht der Profifußballer, der gerade gegen die Bayern gespielt hat, sondern der Kevin.

Ein wahrer Freund bleibt für immer. Und es ist übrigens auch möglich, dass aus einer geschäftlichen Beziehung zwischen Spieler und Berater mehr wird. Mit Michael Ruhnau gehe ich seit Jahren durch dick und dünn. Wir haben die gleiche Auffassung vom Fußball, wir beide haben bei meinen bisherigen Stationen immer erst die sportliche Herausforderung und dann den finanziellen Aspekt gesehen. Michael ist zuverlässig, lebensbejahend und ein Pfundskerl. Er gehört zu meinem engen Freundeskreis.“

Kevin Kampl

ist 30 Jahre alt und seit der Saison 2017/18 Fußball-Profi bei Bundesligist RB Leipzig. Seine Eltern wanderten in jungen Jahren aus dem damals jugoslawischen Maribor (heute Slowenien) in die Bundesrepublik aus.

Von Kevin Kampl

09.12.2020
09.12.2020