Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Acht Kandidaten zur Leipziger Bürgermeisterwahl zugelassen
Leipzig Lokales Acht Kandidaten zur Leipziger Bürgermeisterwahl zugelassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 03.12.2019
Acht Politiker wollen nach ganz oben im Leipziger Rathaus. (Archiv) Quelle: Michael Bader
Leipzig

Acht sächsische Politiker wollen ab 2020 als Oürgermeister die Geschicke von Leipzig lenken. Wie die Stadt mitteilt wurden acht Kandidaten vom Gemeindewahlausschuss zur Wahl zugelassen. Vier weitere Bewerber dürfen nicht antreten, da sie nicht die nötigen Unterschriften von Unterstützern vorweisen konnten.

Am 2. Februar will zum einen Amtsinhaber Burkhard Jung (SPD) seinen Posten verteidigen. Gegen ihn treten der aktuelle Justizminister Sachsens Sebastian Gemkow (CDU) an, sowie Franziska Riekewald (stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken im Stadtrat), Katharina Krefft (Fraktionsvorsitzende der Grünen im Stadtrat), Marcus Viefeld (FDP), Christoph Neumann (AfD-Bundestagsabgeordneter und Stadtrat in Leipzig), Katharina Subat (Die PARTEI) und Ute Elisabeth Gabelmann (Mitglied der Piraten-Partei und war Stadträtin in der Freibeuter-Fraktion).

Von tsa

Lange hat es gedauert: Doch nun konnte die sanierte Grundschule Wahren in der Stahmelner Straße offiziell übergeben werden. Der Unterrichtsbetrieb läuft bereits seit August. Wir geben mit einer Bildergalerie einen Einblick ins neue Gebäude.

03.12.2019

Ein Rechtsreferendar der sächsischen Justiz kämpft nach den Neonazi-Krawallen in Leipzig-Connewitz um einen Freispruch und seine Karriere. Doch das Landgericht bestätigte am Dienstag das Urteil gegen ihn.

03.12.2019

Eine Million Euro innerhalb eines Jahres – das ist neuer Rekord. Erstmals in seiner Geschichte hat der Freundes- und Förderverein Leipziger Zoo so viel Spendengeld gesammelt.

03.12.2019