Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Alle Verkehrseinschränkungen zum Spiel Deutschland-Russland in Leipzig
Leipzig Lokales Alle Verkehrseinschränkungen zum Spiel Deutschland-Russland in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:36 13.11.2018
Am Donnerstag spielt die deutsche Nationalmannschaft in Leipzig gegen Russland. Die Spieler bereiten sich aktuell noch darauf vor.
Am Donnerstag spielt die deutsche Nationalmannschaft in Leipzig gegen Russland. Die Spieler bereiten sich aktuell noch darauf vor. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Zum Fußballländerspiel Deutschland-Russland, das am kommenden Donnerstag um 20.45 Uhr beginnt, wird es erneut zu Sperrungen und Behinderung im Stadionumfeld kommen. Das hat das Ordnungsamt Leipzig am Dienstag mitgeteilt.

Zur Gewährleistung der Rettungswege werden demnach in der Goya- und Eitingonstraße Halteverbote angeordnet. Zudem gilt am Spieltag zur Sicherstellung eines geordneten Ablaufs der Veranstaltung für den gesamten Stadionvorplatz ein absolutes Halteverbot.

Im östlichen und westlichen Waldstraßenviertel wird ein Sperrkreis eingerichtet. Drei Stunden vor Spielbeginn werden folgende Straßen gesperrt: Waldstraße zwischen Waldplatz und Zöllnerweg, Friedrich-Ebert-Straße von Westplatz bis Waldplatz, das westliche Waldstraßenviertel (begrenzt durch Waldstraße, Gustav-Adolf-Straße, Friedrich-Ebert-Straße und Goyastraße), das östliche Waldstraßenviertel (begrenzt durch Waldstraße, Jahnallee, Leibnizstraße und Elstermühlgraben).

Die Einfahrt in das Gebiet ist für Bewohner, Taxis und Lieferfahrzeuge aus der Leibnizstraße in die Hinrichsenstraße und aus der Goyastraße in die Waldstraße Richtung Süden möglich. Die Leibnizstraße ist wegen des erhöhten Verkehrsaufkommens im Abschnitt zwischen Gustav-Adolf-Straße und Hinrichsenstraße nur aus Richtung Süden befahrbar. Auch das Abbiegen vom Zöllnerweg in die Leibnizstraße ist nicht möglich.

Eine Ausfahrt aus dem Sperrkreis ist jederzeit am Waldplatz zur Jahnalle sowie aus der Waldstraße in Richtung Norden und von der Friedrich-Ebert-Straße zur Jahnallee möglich. Ab der Kreuzung Leutzscher Allee/Zöllnerweg/Waldstraße kann der Zöllnerweg in östlicher Richtung sowie die Leutzscher Allee in westlicher Richtung befahren werden.

Im Stadionumfeld stehen nur begrenzt Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Die Stadt rät Besuchern deshalb, die ausgeschilderten P+R-Plätze „Leipziger Messe“, „Schönauer Ring“, „Plovdiver Straße“, „Völkerschlachtdenkmal“ und „Lausen“ nutzen.

Die Leipziger Verkehrsbetriebe verstärken zwei Stunden vor Spielbeginn sowie nach Spielende ihr Angebot auf der Strecke Hauptbahnhof – Waldplatz – Sportforum Süd. Zusätzlich werden die folgende Sonderlinien eingesetzt: Linie 4E (Hauptbahnhof – Waldplatz - Sportforum Ost), Linie 51 (Lößnig – Connewitz, Kreuz – Hauptbahnhof – Waldplatz – Wahren) sowie Linie 56 (Messegelände – S-Bf. Messe – Hauptbahnhof – Sportforum Süd).

von CN