Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Astronaut Alexander Gerst schickt Twitter-Grüße nach Leipzig
Leipzig Lokales Astronaut Alexander Gerst schickt Twitter-Grüße nach Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 16.12.2018
Pünktlich zum dritten Advent hat der deutsche Astronaut Alexander Gerst aus dem Weltall einen Gruß nach Leipzig geschickt. (Archiv) Quelle: Alexander Gerst/ESA/dpa
Leipzig

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst hat am Sonntagmorgen aus dem Weltall Grüße nach Leipzig gesendet. Auf seinem Profil beim Kurznachrichtendienst Twitter veröffentlichte der 42-Jährige eine Detailaufnahme der Messestadt von oben.

Gerst weilt aktuell noch auf der Raumstation ISS und sendet regelmäßig Botschaften Richtung Erde, darunter immer wieder auch beeindruckende Fotos. Seine Langzeitmission „Horizons“ begann am 6. Juni 2018 und wird voraussichtlich am kommenden Donnerstag enden. Gerst war während seines Aufenthalts auf der ISS unter anderem für drei Monate der erste deutsche Kommandant auf der Raumstation.

Von anzi

Sie gehören längst zum Stadtbild: In pinkfarbenen Rucksäcken fahren Foodora-Kuriere Essen aus. Doch sie stören sich an ihren Arbeitsbedingungen. Nun übergaben Leipziger Fahrer den Verantwortlichen in Berlin eine Petition.

15.12.2018

Das Trinkvergnügen auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt kann am Samstag besonders lange währen. Der Studie eines Eventmanagers zufolge liegen Leipzigs Glühweinpreise aber knapp über dem Bundesdurchschnitt. Das Nachsehen haben auch Besucher, die noch hoffen, eine der begehrten Schnatterinchen-Tassen zu ergattern.

15.12.2018

In Leipzig herrscht akuter Sporthallenmangel. Schüler müssen weite Wege zurücklegen, um zum Unterricht zu gelangen. Mit dem Bau einer Ballsporthalle könnten Thomasschüler in der Arena unterrichtet werden, heißt es aus der Stadtverwaltung. Bis mindestens dahin bleibt die Hallenbelegung allerdings chaotisch in Leipzig.

15.12.2018