Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Bahnhofsbuchhandlung Ludwig ist wieder geschlossen
Leipzig Lokales Bahnhofsbuchhandlung Ludwig ist wieder geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 02.04.2020
Wieder geschlossen: die Buchhandlung Ludwig im Hauptbahnhof. Quelle: Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Buchhandlung Ludwig am Leipziger Hauptbahnhof ist seit Dienstag erneut dicht. Das Geschäft auf dem Querbahnsteig musste „auf Grund des erheblichen Umsatzrückgangs komplett schließen“, wie Filialleiterin Heike Lobin mitteilt. Seit dem 24. März durften dort (wie berichtet) nur noch Presseartikel verkauft werden, da der Buchverkauf behördlich untersagt ist. Die beiden ebenfalls zur Unternehmensgruppe Dr. Eckert gehörenden Filialen in der Westhalle und im Tunnel bleiben dagegen weiterhin geöffnet.

Vor gut einer Woche musste der Bücherbereich sichtbar von Zeitungen und Zeitschriften abgesperrt werden. Weil Lobin und Team das gewährleisteten, hatte das Ordnungsamt die am 23. März verordnete Schließung wieder zurückgenommen.

Von LVZ