Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Caritas legt Grundstein für Kita in Reudnitz
Leipzig Lokales Caritas legt Grundstein für Kita in Reudnitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 11.11.2018
Steffen Kretzschmar vom Bauträger Basis d und Tobias Strieder (Caritas) legen den Grundstein (v.l.). Quelle: André Kempner
Leipzig

Die Caritas hat am Sonnabend den Grundstein für ihre neue Kindertagesstätte in Reudnitz-Thonberg gelegt. Sie ist Teil des Projektes Campus Lorenzo, eines Sozial-Quartiers im Bereich Stötteritzer Straße/Riebeckstraße/Witzgallstraße. Die Einrichtung neben der St. Laurentius-Kirche ist für 124 Kinder konzipiert. Es gibt sechs Plätze für Integrativkinder. Bis 2021 entstehen am Campus Lorenzo noch ein Berufsschulzentrum der Johanniter-Akademie für 700 junge Leute, ein Wohnheim für rund 60 Akademie-Schüler sowie Wohneinheiten für sozial Schwache sowie für Senioren, die betreut werden müssen. Voraussichtliche Investsumme: rund 29 Millionen Euro.

Modell des Campus Lorenzo in Reudnitz Quelle: Basis d Dresden

Von lvz

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Zeitgeschichtliche Forum in Leipzig hat am Samstag zum Museumsfest eingeladen. Anlass war die neu gestaltete Dauerausstellung "Unsere Geschichte. Diktatur und Demokratie nach 1945", die seit Kurzem im Haus in der Leipziger Innenstadt zu sehen ist.

10.11.2018

Sechs Direktkandidaten der Leipziger SPD für die Landtagswahl im September stehen fest. Doch eine Nominierte scheiterte bei der Abstimmung der Vollversammlung. Grund dafür sind interne Querelen im Ortsverein Ost/Nordost.

10.11.2018

Noch bis zum Montag müssen sich Fahrgäste von sechs S-Bahnlinien in Leipzig auf Einschränkungen einstellen. Der Grund sind Bauarbeiten in Neuwiederitzsch.

10.11.2018