Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Corona-Krise: Meigl Hoffmann hilft beim Durchhalten – mit „De Auswandrer“
Leipzig Lokales Corona-Krise: Meigl Hoffmann hilft beim Durchhalten – mit „De Auswandrer“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:15 16.04.2020
Meigl Hoffmann nervt "De Buddelei" - am Leipziger Ring präsentiert er das gleichnamige Voigt-Gedicht. Quelle: Meigl Hoffmann/Youtube
Anzeige
Leipzig

Meigl Hoffmann blickt vom Turm des Neuen Rathauses auf die Stadt und posaunt es in den leichten Wind, Lene Voigts Gedicht „Unverwüstlich“. Ein Titel, der auch auf den Leipziger Kabarettisten zutrifft. Die aktuelle gesundheitliche Krisenlage kann dem 52-Jährigen nichts anhaben – seit der vergangenen Woche postet er regelmäßig von ihm gelesene Voigt-Lyrik an verschiedenen Leipziger Orten mit dem Ziel, die Leute in Corona-Zeiten aufzumuntern; die neuen Videos werden auch auf der Facebook-Seite der LVZ geteilt. Das jüngste: „De Auswandrer“.

Anzeige

„Mit meinem Kabarett-Kollegen Bernard Paschke wollte ich schon länger mal viral gehen“, sagt Hoffmann mit einem Schmunzeln, „nun hat mich das Virus dazu getrieben, schnell zu handeln. Und es macht großen Spaß.“ Mit extra dafür gekauftem Mikro liest er an meist luftigen Orten Texte ein und filmt sich dabei. Die Videos lädt er bei Youtube hoch und teilt sie auf Facebook.

Das Echo ist groß. „Mir geht es um Ermutigung, und ich bekomme viel wunderbares Feedback, die Botschaft scheint bei den Leuten anzukommen.“ Es wird also noch einige neue Episoden neben „Dr Mänsch und sein Bedde“, „Sächsische Gardinenpredigt“ und anderen Voigt-Perlen geben.

„Während der Auftrittslosigkeit hab ich ja genug Zeit“, meint er. Was den Verlauf der gesellschaftlichen Erstarrung angeht, ist der Künstler optimistisch. „Wirtschaftlich ist die Lage natürlich hochproblematisch, aber in den Köpfen der Leute wächst auch eine neues Verantwortungsbewusstsein. Das finde ich schön.“

Die bisherigen Voigt-Videos von Meigl Hoffmann:

Von Mark Daniel

Anzeige