Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales RKI vermeldet 5473 Corona-Infektionen in Sachsen – die Lage im Überblick
Leipzig Lokales

Corona in Leipzig – die wichtigsten Informationen im Überblick 12. Juli 2020

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 12.07.2020
In Sachsen liegt die Zahl der bestätigten Covid-19-Fälle laut Sozialministerium bei 5472. (Sozialministerium) Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Leipzig

Seit letztem Freitag sind in Sachsen drei Neuinfektionen mit Covid 19 gemeldet worden. Damit steigt die Zahl der derzeit Infizierten auf 33 Personen. Inzwischen gibt es in Sachsen laut Sozialministerium insgesamt 5.472 positiv auf SARS CoV-2 getestete Personen. Davon sind 5.215 wieder genesen und 224 Infizierte verstorben.

Für Leipzig wurden am am Montag 630 Fälle gemeldet. (Stand: 13. Juli, 12.30 Uhr)

Anzeige

Die News für Sachsen und Leipzig im Überblick:

  • Neue Corona-Regeln ab 18. Juli: Sachsens Sozialministerin Petra Köpping (SPD) informierte am Dienstag über die neue Corona-Schutzverordnung, die im Freistaat vom 18. Juli bis zum 30. August gilt. Die Maskenpflicht im Nahverkehr und in öffentlichen Gebäuden bleibt bestehen. Bei Volksfesten und im Freizeitsport darf es wieder geselliger zugehen und auch für Kulturveranstalter gibt es neue Lockerungen.
  • Die Lockerungen bis 17. Juli: Mit der neuen Corona-Schutz-Verordnung dürfen Kitas wieder komplett öffnen, die Maskenpflicht im ÖPNV und beim Einkauf bleibt bestehen. Zudem dürfen Musikclubs wieder öffnen, allerdings ist kein Tanz erlaubt. Zudem sind Familienfeiern mit bis zu 100 Menschen möglich. Die Verordnung gilt zunächst bis 17. Juli 2020.
  • Uni Leipzig warnt vor Corona-Infektionen bei Haustieren: Auch Haustiere können sich mit dem neuen Virus infizieren. Allerdings seien die Fallzahlen sehr gering und nach bisherigen Erkenntnissen nur Hunde, Katzen, Nerze und Frettchen betroffen. Wie Thomas Vahlenkamp, Direktor des Instituts für Virologie der Veterinärmedizinischen Fakultät der Uni Leipzig, erklärt, zeigen Hunde keine Symptome - Katzen jedoch könnten Atemwegsbeschwerden und Durchfall bekommen.
  • HTWK-Studenten protestieren: Studierende der HTWK-Leipzig riefen am Freitag zu einer Protestaktion auf. Sie fühlen sich mit ihren Problemen nicht ernst genommen und kritisieren das Corona-Management ihrer Hochschule.
  • Kritisches Fazit von Leipziger Forschern zur Corona-Situation: Leipziger Forscher warnen vor einer neuen Corona-Dynamik auch in Sachsen. Seit Beginn der Pandemie schätzen sie mit Computermodellen ab, wie sich die Infektionszahlen entwickeln. Die Situation sei wieder fragiler geworden – und kaum noch Spielraum da für weitere Lockerungen.
  • Corona-Simulation in der Arena geplant: 4000 Freiwillige sollen im August in der Arena die Fans des SC DHfK Leipzig bei einem Handballspiel simulieren. Wissenschaftler des Universitätsklinikums Halle wollen so Erkenntnisse über Großveranstaltungen in Coronazeiten erlangen.
  • Corona-Fälle in Schlachthöfen in Sachsen-Anhalt: Ein Mitarbeiter des Weißenfelser Schlachtbetriebes von Tönnies wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Während erster Massentests war der Angestellte im Urlaub. In einem anderen Schlachthof in Sachsen-Anhalt gab es drei weitere Fälle.

Die aktuellen Zahlen

  • In Leipzig gibt es laut Sozialministerium und RKI bislang 630 bestätigte Infektionen. Die letzte Neuinfektion wurde am Freitag gemeldet. (Stand: 13. Juli, 12.30 Uhr).
  • Laut RKI gibt es bislang 5473 Fälle in Sachsen. Laut SMS kamen am Montag drei neue Infektions-Fälle hinzu, jeweils einer in den Landkreisen Meißen und Bautzen sowie im Erzgebirgskreis. (Stand: 13. Juli, 12.30 Uhr).
  • Nach Informationen des SMS sind mindestens 224 mit dem Coronavirus infizierte Menschen in Sachsen verstorben.
  • „Hotspots“ bei den Infektionen sind weiterhin der Landkreis Zwickau mit 886 Fällen sowie Dresden (628) und Leipzig (630). Im Landkreis Leipzig sind laut RKI 197 Fälle registriert, in Nordsachsen 144, im Kreis Mittelsachsen 304.
  • Als genesen gelten in Sachsen nach Schätzungen des SMS vom Montag etwa 5215 Menschen. Eine genaue Zahl liegt nicht vor. Der Zahl der aktiven Infektionen liegt damit geschätzt bei knapp unter 33 Personen.
  • In Leipzig gibt es bisher zwölf Todesfälle. Auch drei der in Leipzig behandelten Italiener überstanden die Erkrankung nicht, darunter ein 57-Jähriger, der an der Leipziger Uniklinik behandelt wurde.
Das tägliche LVZ Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Leipzig täglich gegen 19 Uhr im E-Mail-Postfach

Sport, Veranstaltungen und Reisen

  • Die Corona-Pandemie sorgt für einen Boom auf Sachsens Camping-Plätzen. Wer einen solchen Urlaub plant und noch keinen Platz hat, sollte sich ranhalten. Wir haben Camping-Plätze in der Region Leipzig zusammengetragen.
  • Für zahlreiche verschobene Konzerte wurden inzwischen Nachholtermine bekannt gegeben. Für den Veranstaltungskalender 2021 droht sich in Leipzig ein Konzertstau an.
  • Tanz-WM in Leipzig um ein Jahr verschoben: Die für den 24. Oktober in der Leipziger Messehalle 3 geplanten Tanz-Weltmeisterschaften der Professionals im ShowDance (Kür) Standard und Latein vor 2500 Zuschauern können aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Wie die Ausrichter Tina Spiesbach und Oliver Thalheim sagten, findet die WM eins zu eins am 23. Oktober 2021 statt.

Wirtschaft

Immer auf dem Laufenden

Auf LVZ.de halten wir Sie den ganzen Tag über den aktuellen Stand zum Coronavirus in Leipzig, Sachsen und ganz Deutschland auf dem Laufenden, mit den aktuellen Zahlen der bestätigten Infektionen, und informieren Sie, welche Auswirkungen das Coronavirus hat.

Leben in Leipzig und Sachsen

Wie sich das Coronavirus auf das Leben der Sachsen auswirkt, lesen Sie hier:

Von LVZ

Anzeige