Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Noch etwa 250 aktive Corona-Fälle in Sachsen – die Lage im Überblick
Leipzig Lokales Noch etwa 250 aktive Corona-Fälle in Sachsen – die Lage im Überblick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
21:39 28.05.2020
Sachsenweit sind noch rund 250 Corona-Infektionen aktiv. (Symbolbild) Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Leipzig

Nach einem neuen Corona-Fall am Mittwoch wurde in Leipzig am Donnerstag keine neue Infektion gemeldet (Stand: 28.05, 11.30 Uhr). Sachsenweit stieg die Zahl laut Sozialministerium um 20 auf 5268 Fälle. Sieben Kreise blieben ohne neue Infektion. (Hier alle Zahlen im Überblick). Die aktuelle Lage im Überblick (hier alle Details im Liveticker).

Die News für Sachsen und Leipzig im Überblick:

Stimmen Sie ab!

Anzeige

Die aktuellen Zahlen

  • In Leipzig sind 598 Fälle bestätigt – bis Donnerstagmittag kam keine Infektion hinzu. (Stand: 28. Mai, 11.30 Uhr)
  • In Sachsen steigen die Fallzahlen leicht: Bis Donnerstagmittag erhöhte sich die Zahl der positiv Getesteten um 20 auf 5268 Infektionen.
  • Mindestens 209 mit dem Coronavirus infizierte Menschen sind in Sachsen bisher gestorben. Im Landkreis Zwickau gibt es mit 49 Toten die meisten Opfer, an zweiter Stelle steht der Erzgebirgskreis mit 43 Toten.
  • „Hotspots“ bei den Infektionen sind weiterhin der Landkreis Zwickau mit 862 Fällen sowie Leipzig (598) und Dresden (623). Im Landkreis Leipzig sind laut Sozialministerium 192 Fälle registriert, in Nordsachsen 140, im Kreis Mittelsachsen 256.
  • Als genesen gelten in Sachsen nach Schätzungen des Sozialministeriums etwa 4810 Menschen. Eine genaue Zahl liegt nicht vor. 249 Infektionen sind damit derzeit aktiv.
  • In Leipzig gibt es bisher elf Todesfälle. Auch drei der in Leipzig behandelten Italiener überstanden die Erkrankung nicht, darunter ein 57-Jähriger, der an der Leipziger Uniklinik behandelt wurde.
Das tägliche LVZ Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Leipzig täglich gegen 19 Uhr im E-Mail-Postfach

Schutzmaßnahmen

  • Corona-Schutz-Verordnung: Der Freistaat zog am 15. Mai viele der bereits angekündigten Corona-Lockerungen vor und wurde damit bundesweit Vorreiter. Nach der neuen Schutzverordnung dürfen unter anderem Theater, Kinos, Fitnessstudios und Freibäder wieder öffnen.
  • Es gilt in bestimmten Bereichen wie beim Einkauf und im ÖPNV eine Maskenpflicht. Zur Abdeckung von Nase und Mund reicht auch ein Tuch oder ein Schal.
  • Großveranstaltungen sollen bis Ende August verboten bleiben. Das Highfield-Festival findet nicht statt, ebenso ist das Klassik Airleben betroffen. Das Wave-Gotik-Treffen wurde offiziell abgesagt. Auch die Leipziger Konzerte der Rockband Rammstein können nicht stattfinden. Inzwischen haben die Rocker neue Termine bekannt gegeben.
  • Ab dem 6. Juni sollen die Maßnahmen weiter gelockert werden. Sachsen will dann nach der Prämisse „ermöglichen statt verbieten“ agieren.

Sport, Veranstaltungen und Reisen

  • Vorerst weiterhin geschlossen bleiben Badeanstalten in geschlossenen Räumen, Saunen und Dampfbäder, Messeveranstaltungen, Spezialmärkte, Volksfeste, Jahrmärkte, Diskotheken, Clubs, Musikclubs.
  • Reise-Branche kommt langsam wieder in Gang: Erste Fahrzeuge von Flixbus fahren seit Donnerstag wieder von Leipzig aus. Der Passagierverkehr am Flughafen Leipzig/Halle wird hingegen noch voraussichtlich bis Ende Juni still stehen.
  • Leipziger Museen: Die städtischen Museen in Leipzig sind wieder für Besucher offen, darunter das Bildermuseum, Stadtgeschichtliche Museum, Naturkundemuseum, Grassimuseum für Angewandte Kunst sowie das Schulmuseum.
  • Das Gewandhaus will vom 7. Juni bis zum 12. Juli im Mendelssohn-Saal ein Sommerfestival mit 19 Konzerten an zwölf Tagen veranstalten. Maximal 80 Besucher können Platz nehmen. Der Mundschutz darf während des Konzerts abgenommen werden.
  • Belantis öffnet wieder: Der Freizeitpark Belantis will nach einem verschobenen Saison-Beginn am 29. Mai öffnen. Allerdings wird die Besuchergrenze auf zwei Drittel der sonst üblichen 8000 gesenkt, bei den Attraktionen herrscht Pflicht, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen.

Wirtschaft

Immer auf dem Laufenden

Auf LVZ.de halten wir Sie den ganzen Tag über den aktuellen Stand zum Coronavirus in Leipzig, Sachsen und ganz Deutschland auf dem Laufenden, mit den aktuellen Zahlen der bestätigten Infektionen, und informieren Sie, welche Auswirkungen das Coronavirus hat.

Leben in Leipzig und Sachsen

Martin Macholz, Dr. Nils Kellner, Franziska Smok und Prof. Christoph Lübbert auf der Isolierstation des Klinikum St. Georg. Quelle: Christian Modla

Wie sich das Coronavirus auf das Leben der Sachsen auswirkt, lesen Sie hier:

Von LVZ

Anzeige