Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales 49 aktive Corona-Infektionen in Sachsen – die Lage im Überblick
Leipzig Lokales

Corona in Leipzig – die wichtigsten Informationen im Überblick 3. August 2020

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 03.08.2020
In Sachsen gibt es nach aktuellen Informationen 49 aktive Corona-Infektionen. (Symbolbild) Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/d
Anzeige
Leipzig

Aktuell sind in Sachsen laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) 5541 Corona-Infektionen nachgewiesen worden. Damit gibt es laut RKI keine Veränderung zum Vortag. Das Sächsische Sozialministerium (SMS) meldete am Montag (Stand: 12.30 Uhr) 5543 Fälle. In Leipzig liegt die Zahl weiterhin bei 650 registrierten Infektionen – genauso viele wie am Vortag.

Schätzungen nach gelten etwa 5270 Menschen als genesen, etwa 49 Infektionen wären demnach noch aktiv. 224 (SMS) beziehungsweise 225 Infizierte (RKI) sind bislang verstorben.

Anzeige

Die News für Sachsen und Leipzig im Überblick:

  • Aktuelle Corona-Regeln: Bis zum Ende der Sommerferien, also bis zum 30. August, gilt die aktuelle Corona-Schutzverordnung. Maskenpflicht und Abstandsgebote bleiben, dafür gibt es Lockerungen für Volksfeste und Betriebsfeiern.
  • Corona-Tests für Reiserückkehrer: Am Samstag sind an den Flughäfen Leipzig/Halle Corona-Testzentren für Reiserückkehrer in Betrieb gegangen. Wir haben uns die Lage vor Ort angeschaut.
  • Corona-Test-Mobil in Nordsachsen: Der Landkreis Nordsachsen hat sein neues Gesundheitsmobil vorgestellt. Der umgebaute Krankenwagen soll dazu beitragen, auf plötzlich auftretende Corona-Fälle schnell und unkompliziert reagieren zu können. In einer Simulation führte das Gesundheitsamt vor, wie das Testverfahren ablaufen soll.
  • Leipziger Forscher warnen vor leichtfertiger Schulschließung: Kinder sind laut einer Leipziger Schulstudie keine Corona-Schleudern. Eine weitere Untersuchung der Uni-Kinderklinik ergab, dass lange Kita- und Schulschließungen der Psyche schaden. Daher appelliert das Team um Professor Wieland Kiess an Politik und Behörden, nicht bei jedem Corona-Fall die Schulen dicht zu machen.
  • Bisher nur 1500 Anmeldungen für Corona-Massentest in der Arena: Forscher der Uniklinik Halle wollen herausfinden, wie sich Infektionsrisiken bei Großevents minimieren lassen. Am 22. August laden sie unter hohen Sicherheitsvorkehrungen zum Konzert von Tim Bendzko. Bislang haben sich jedoch nur 1500 Menschen statt der angedachten 4000 gemeldet. Hier geht es zu unserem Frage-und-Antwort-Stück zur Studie.

Die aktuellen Zahlen

  • In Leipzig gibt es laut Stadt und SMS 650 bestätigte Infektionen. Zuletzt waren am Dienstag drei neue Fälle gemeldet worden. (Stand: 3. August, 12.30 Uhr)
  • Laut SMS gibt es bislang 5541 Fälle in Sachsen. Den Angaben des SMS zufolge kamen am Montag vier neue Infektionen hinzu, zwei davon in Mittelsachsen. (Stand: 3. August, 12.30 Uhr)
  • Nach Informationen des SMS sind mindestens 224 mit dem Coronavirus infizierte Menschen in Sachsen verstorben. Laut RKI sind es bisher 225 Tote. Seit mehreren Tagen gab es keine neuen Verstorbenen.
  • „Hotspots“ bei den Infektionen sind weiterhin der Landkreis Zwickau mit 889 Fällen sowie Dresden (636) und Leipzig (650). Im Landkreis Leipzig sind laut SMS 196 Fälle registriert, in Nordsachsen 148, im Kreis Mittelsachsen 308.
  • Als genesen gelten in Sachsen nach Schätzungen des SMS vom Montag etwa 5270 Menschen. Eine genaue Zahl liegt nicht vor. Der Zahl der aktiven Infektionen liegt damit bei etwa 49.
  • In Leipzig gibt es bisher zwölf Todesfälle. Auch drei der in Leipzig behandelten Italiener überstanden die Erkrankung nicht, darunter ein 57-Jähriger, der an der Leipziger Uniklinik behandelt wurde.

Sport, Veranstaltungen und Reisen

  • Die Corona-Pandemie sorgt für einen Boom auf Sachsens Camping-Plätzen. Wer einen solchen Urlaub plant und noch keinen Platz hat, sollte sich ranhalten. Wir haben Camping-Plätze in der Region Leipzig zusammengetragen.
  • Für zahlreiche verschobene Konzerte wurden inzwischen Nachholtermine bekannt gegeben. Für den Veranstaltungskalender 2021 droht sich in Leipzig ein Konzertstau an.
  • Tanz-WM in Leipzig um ein Jahr verschoben: Die für den 24. Oktober in der Leipziger Messehalle 3 geplanten Tanz-Weltmeisterschaften der Professionals im ShowDance (Kür) Standard und Latein vor 2500 Zuschauern können aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Wie die Ausrichter Tina Spiesbach und Oliver Thalheim sagten, findet die WM eins zu eins am 23. Oktober 2021 statt.

Wirtschaft

Immer auf dem Laufenden

Auf LVZ.de halten wir Sie den ganzen Tag über den aktuellen Stand zum Coronavirus in Leipzig, Sachsen und ganz Deutschland auf dem Laufenden, mit den aktuellen Zahlen der bestätigten Infektionen, und informieren Sie, welche Auswirkungen das Coronavirus hat.

Leben in Leipzig und Sachsen

Wie sich das Coronavirus auf das Leben der Sachsen auswirkt, lesen Sie hier:

Von LVZ