Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales RKI vermeldet acht neue Corona-Fälle in Sachsen – die Lage im Überblick
Leipzig Lokales

Corona in Leipzig – die wichtigsten Informationen im Überblick 8. August 2020

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 08.08.2020
In Sachsen sind am Samstag acht neue Corona-Infektionen gemeldet worden. (Symbolbild) Quelle: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild
Anzeige
Leipzig.

Die Zahl der Corona-Infektionen in Sachsen ist am Samstag laut Robert-Koch-Institut (RKI) auf 5632 anstiegen. Das sind acht Fälle mehr, als das Sozialministerium (SMS) am Freitagnachmittag vermeldet hatte. 5300 Patienten gelten den RKI-Schätzungen zufolge als geheilt.

Bei der Anzahl der verstorbenen Infizierten ist die Zahl seit Wochen konstant: Das SMS spricht nach wie vor von 224 Toten, das RKI von 225. Basierend auf den RKI-Zahlen gibt es demnach aktuell 107 aktive, erkannte Infektionen im Freistaat. (Stand: 8. August, 09.30 Uhr; Hinweis: Das SMS gibt seit längerem am Wochenende keine neuen Zahlen mehr bekannt.)

Anzeige

Hotspot der meisten neuen Infektionen ist der Landkreis Görlitz. In einem Wohnheim für Menschen mit Behinderungen wurden bis Freitag 30 Infektionen bei Bewohnern sowie zehn bei Angestellten ermittelt.

Für Leipzig vermeldete das RKI am Samstag 665 Infektionen – das sind zwei mehr, als die Stadt am Freitagmittag vermeldet hatte.

Die News für Sachsen und Leipzig im Überblick:

  • Aktuelle Corona-Regeln: Bis zum Ende der Sommerferien, also bis zum 30. August, gilt die aktuelle Corona-Schutzverordnung. Maskenpflicht und Abstandsgebote bleiben, dafür gibt es Lockerungen für Volksfeste und Betriebsfeiern.
  • Stadt Leipzig warnt vor Nachlässigkeit: Obwohl die Zahlen in Leipzig nur moderat steigen, hat das Ordnungsamt in den vergangenen Wochen eine zunehmende Nachlässigkeit bei Hygiene, Abstand und dem Tragen von Mund-Nasenmasken festgestellt – und mahnt deshalb dazu, sich auch weiterhin an die Corona-Schutz-Maßnahmen zu halten.
  • Corona-Fall in Leipziger BMW-Werk: Nach seinem Urlaub ließ sich ein Leipziger BMW-Mitarbeiter vorsorglich auf Corona testen. Weil der Test positiv ausfiel, schickte der Autobauer ihn und seine Büro-Kollegen sofort ins Homeoffice.
  • Corona-Tests für Reiserückkehrer: Seit Samstag sind an den Flughäfen Leipzig/Halle Corona-Testzentren für Reiserückkehrer in Betrieb gegangen. Seitdem sind rund 2800 Menschen überprüft worden, elf Personen wurden positiv getestet.
  • Virus verbreitet sich in Wohnheim: In einem Wohnheim in Bernstadt (Landkreis Görlitz) haben sich 30 Bewohner und zehn Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert, wie es am Donnerstag hieß.
  • Westfest abgesagt: Konsum Leipzig hat das Westfest für dieses Jahr abgesagt, weil die Auflagen der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung nicht erfüllt werden können.

Die aktuellen Zahlen

  • In Leipzig gibt es laut RKI 665 bestätigte Infektionen. Das sind zwei mehr, als die Stadt am Freitag vermeldet hatte. Das SMS hatte am selben Tag keine neuen Fälle registriert. (Stand: 8. August, 09.30 Uhr)
  • Laut RKI gibt es bislang 5632 Fälle in Sachsen. Das ist ein Anstieg von acht gegenüber der SMS-Meldung vom Vortag. Dem Sozialministerium zufolge kamen am Freitag 38 neue Infektionen hinzu (20 am Vortag), 32 davon im Landkreis Görlitz. (Stand: 8. August, 09.30 Uhr)
  • Nach Informationen des SMS sind mindestens 224 mit dem Coronavirus infizierte Menschen in Sachsen verstorben. Laut RKI sind es bisher 225 Tote. Seit mehreren Tagen gab es keine neuen Verstorbenen.
  • „Hotspots“ bei den Infektionen sind weiterhin der Landkreis Zwickau mit 892 Fällen sowie Dresden (641) und Leipzig (665). Im Landkreis Leipzig sind laut SMS 198 (+1) Fälle registriert, in Nordsachsen 151 (+1), im Kreis Mittelsachsen 309. Alle Zahlen stammen vom RKI.
  • Als genesen gelten in Sachsen nach Schätzungen des RKI vom Samstag etwa 5300 Menschen. Eine genaue Zahl liegt nicht vor. Der Zahl der aktiven Infektionen liegt damit bei etwa 107.
  • In Leipzig gibt es bisher zwölf Todesfälle. Auch drei der in Leipzig behandelten Italiener überstanden die Erkrankung nicht, darunter ein 57-Jähriger, der an der Leipziger Uniklinik behandelt wurde.

Sport, Freizeit, Veranstaltungen und Reisen

Wirtschaft

Immer auf dem Laufenden

Auf LVZ.de halten wir Sie den ganzen Tag über den aktuellen Stand zum Coronavirus in Leipzig, Sachsen und ganz Deutschland auf dem Laufenden, mit den aktuellen Zahlen der bestätigten Infektionen, und informieren Sie, welche Auswirkungen das Coronavirus hat.

Leben in Leipzig und Sachsen

Wie sich das Coronavirus auf das Leben der Sachsen auswirkt, lesen Sie hier:

Von LVZ