Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Corona-Inzidenz in Sachsen sinkt – Leipzig über sächsischem Schnitt
Leipzig Lokales

Corona in Leipzig und Sachsen - die Lage am 19. Juni 2021

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 19.06.2021
In Sachsen sinkt die Corona-Inzidenz – in Leipzig pendelt sich der Wert bei etwa 6 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche ein.
In Sachsen sinkt die Corona-Inzidenz – in Leipzig pendelt sich der Wert bei etwa 6 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche ein. Quelle: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/
Anzeige
Leipzig

Sachsens Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) ging der Wert am Samstag von 6,1 auf 5,2 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche zurück. Neben dem Vogtland und Chemnitz sind auch die Kreise Leipzig, Görlitz, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sowie die Landkreise Zwickau und Meißen unter die Schwelle von 5 gerutscht.

Die Stadt Leipzig pendelt sich hingegen bei einer Inzidenz um 6 ein. Nach einem Wert von 6,2 am Freitag liegt er nun bei 6,6 – und damit wie schon am Tag zuvor über dem sächsischen Schnitt. Am höchsten ist die Ansteckungsrate weiter im Erzgebirge (9,9). Bundesweit liegt die Inzidenz bei 9,3.

Lesen Sie auch: Wann ist die „magische Corona-Null“ in Sachsen erreicht?

Bislang sind mehr als 10.000 Menschen seit Beginn der Pandemie in Sachsen an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. Das geht aus Daten des Sozialministeriums vom Freitag hervor. Knapp 285.600 bestätigte Infektionen gab es bisher insgesamt.

Trotz Lockerungen: Diese Corona-Einschränkungen gelten noch in Sachsen

Der Corona-Überblick für Sachsen und Leipzig:

Die aktuellen Corona-Zahlen (Quelle: SMS, Stand: 18.06.2021)

  • Für Leipzig hat das Ministerium am Freitag vier neue Fälle vermeldet. Die Gesamtzahl liegt demnach bei 22.364 Infektionen.
  • Todesfälle: 10.013 Covid-19-Patienten sind bislang in Sachsen gestorben – das sind zwölf mehr als am Tag zuvor.
  • Bettenbelegung: Laut Ministerium sind in Sachsen aktuell 201 Krankenhausbetten auf Normalstationen mit Corona-Patienten belegt. Das sind 30,7 Prozent. Die Grenze für schärfere Regeln liegt bei 1300.
Leipzig-Update – Der tägliche Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Leipzig und Sachsen täglich gegen 19 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.
  • Spitzenreiter bei den Infektionen in Sachsen ist der Erzgebirgskreis mit 31.945 Infektionen (+9), gefolgt von der Landeshauptstadt Dresden mit 30.589 Fällen (+11) und dem Landkreis Bautzen mit 27.411 (+0). Im Kreis Nordsachsen sind bislang 13.506 (+1), im Landkreis Leipzig 14.711 (+3) und im Kreis Mittelsachsen 24.293 (+10) Fälle registriert. Die Gesamtzahl für Sachsen liegt bei 285.635 (+45).
  • Als genesen gelten in ganz Sachsen momentan 274.410 Menschen. 1072 Infektionen wären demnach weiter aktiv.
  • Einen Überblick über die aktuellen Zahlen in Leipzig, Sachsen und Deutschland können Sie sich in unserer fortlaufend aktualisierten Corona-Statistik verschaffen.

Immer auf dem Laufenden

Auf LVZ.de halten wir Sie den ganzen Tag über den aktuellen Stand zum Coronavirus in Leipzig, Sachsen und ganz Deutschland auf dem Laufenden, mit den aktuellen Zahlen der bestätigten Infektionen, und informieren Sie, welche Auswirkungen das Coronavirus hat.

Von LVZ