Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Inzidenz in Sachsen sinkt wieder
Leipzig Lokales

Corona in Leipzig und Sachsen - die Lage am 21. September 2021

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:31 21.09.2021
Bier trinken unter Auflagen: In Leipzig gilt in Restaurants die 3G-Regel.
Bier trinken unter Auflagen: In Leipzig gilt in Restaurants die 3G-Regel. Quelle: Ronny Hartmann/dpa
Anzeige
Leipzig

Die Corona-Ansteckungsrate ist in Sachsen am Montag wieder leicht gesunken. Laut Robert Koch-Institut (RKI) lag die Sieben-Tage-Inzidenz bei 36,8 (Vortag: 39,9). Bundesweit betrug die Zahl der Ansteckungen je 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen 68,5, nach einem Wert von 71,0 am Vortag. Den geringsten Wert verzeichnete erneut Mecklenburg-Vorpommern mit 30,1.

Für Sachsen meldete das RKI 75 neue Corona-Fälle. Die Zahl der Menschen, die an oder mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben sind, stieg um 2. Seit Beginn der Pandemie haben sich in Sachsen nachweislich 294 123 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert - 10 197 sind im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Die höchsten Inzidenzen verzeichnen im Freistaat der Erzgebirgskreis (64,3) und die Stadt Meißen (44,9), gefolgt von der Sächsischen Schweiz (44,5).

Leipzig: Vorerst keine Trendumkehr

In Leipzig ist die Inzidenz wieder gesunken, das RKI bezifferte den Wert am Morgen auf 36,0. Am Vortag lag der Wert noch knapp über 40.

Lesen Sie auch: Diese Corona-Regeln gelten aktuell in Leipzig

Lage in Krankenhäusern vergleichsweise entspannt

Auf den Intensivstationen der sächsischen Krankenhäuser gibt es keine Veränderungen: Dort werden aktuell 35 Menschen behandelt. Auf der Normalstation sind 107 Betten belegt, das entspricht 21,8 Prozent der Kapazitäten.

Mit der aktuellen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung spielt die Bettenbelegung in den Krankenhäusern eine wichtige Rolle: Sind 650 Betten auf Normalstationen oder 180 auf Intensivstationen für fünf Tage in Folge durch Covid-Patienten belegt, würden bei der sogenannten Vorwarnstufe verschärfte Corona-Regeln greifen. Weitere Maßnahmen treten mit der Überlastungsstufe in Kraft, die erreicht ist, wenn 1300 Corona-Patienten auf Normal- oder 420 auf Intensivstationen behandelt werden.

Der Corona-Überblick für Sachsen und Leipzig:

Leipzig-Update – Der tägliche Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Leipzig und Sachsen täglich gegen 19 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Immer auf dem Laufenden

Auf LVZ.de halten wir Sie den ganzen Tag über den aktuellen Stand zum Coronavirus in Leipzig, Sachsen und ganz Deutschland auf dem Laufenden, mit den aktuellen Zahlen der bestätigten Infektionen, und informieren Sie, welche Auswirkungen das Coronavirus hat.

Von LVZ