Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Coronavirus verunsichert: LVZ-Forum mit Experten – im Livestream
Leipzig Lokales Coronavirus verunsichert: LVZ-Forum mit Experten – im Livestream
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:33 03.03.2020
So sieht das Coronavirus aus. (Symbolbild) Quelle: imago images/Science Photo Library
Anzeige
Leipzig

Das neuartige Coronavirus Sars-Cov-2 sorgt weltweit für Anspannung. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) sind inzwischen mehr als 50 Länder betroffen. Auch in Deutschland gibt es immer mehr Fälle. Die Gefahr rückt näher. Die Leipziger Buchmesse wurde abgesagt wie zuvor auch schon die Berliner Reisemesse ITB. Der Berliner Virologe Christian Drosten (Charité) rechnet sogar damit, dass sich wahrscheinlich 60 bis 70 Prozent der Deutschen infizieren. Das könne zwei Jahre dauern oder noch länger.

Auch in Sachsen machen sich zunehmend mehr Menschen Sorgen und haben viele Fragen: „Wie ist der Freistaat gerüstet für eine Epidemie? Sind die Gesundheitsämter erreichbar? Wie kann ich meine Familie schützen? Wie soll ich mich verhalten, wenn ich Fieber, Husten und Atemnot habe? Welches Desinfektionsmittel hilft? Warum gibt es das Malaria-Mittel nicht mehr, das gegen die Lungenerkrankung Covid-19 helfen soll?“

Anzeige

Diese und noch mehr Fragen greift die Leipziger Volkszeitung auf und will in einem Expertenforum unter dem Titel „Coronavirus – wie können wir uns schützen?“ am kommenden Freitag, den 6. März, kompetente Antworten finden. Die Veranstaltung findet ab 18 Uhr statt.

Mit dabei Sachsens Gesundheitsministerin Petra Köpping

Mit dabei ist die Gesundheitsministerin Sachsens, Petra Köpping (SPD), die alle Fäden in der Hand hält und aus erster Hand Auskunft geben kann. Die Ministerin rief bereits dazu auf, Ruhe zu bewahren. Es gelte vorsichtig zu sein, aber keine Panik zu schüren.

Alle medizinischen Fachfragen rund um das neue Virus kann Professor Dr. Christoph Lübbert beantworten. Er ist in Doppelfunktion Chefarzt der Klinik für Infektiologie und Tropenmedizin am Klinikum St. Georg und Leiter der Infektionsmedizin am Universitätsklinikum Leipzig.

Vertreter der Apotheker und der Hausärzte

Welche Medikamente helfen, wie es mit Desinfektionsmitteln aussieht und vieles andere weiß der Leipziger Apotheker Friedemann Schmidt. Er ist zugleich Präsident der Sächsischen Landesapothekenkammer und der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände.

Was ein Hausarzt als erster Ansprechpartner von Betroffenen erlebt, weiß Dr.Thomas Lipp. Der niedergelassene Leipziger Allgemeinmediziner ist außerdem Vorsitzender des Ärzteverbandes Hartmannbund in Sachsen.

Auch Gesundheitsamt und Krankenkassen sind vertreten

Bei den Gesundheitsämtern vor Ort laufen alle Fäden zusammen. Sie sind Ansprechpartner für Mediziner und Betroffene. Gemeinsam mit dem Land sind sie eine wichtige Steuerungszentrale. Auskunft aus erster Hand wird darüber Frau Dr. Ingrid Möller, die stellvertretende Leiterin des Leipziger Gesundheitsamtes, auf dem Podium geben. Als Leiterin der Hygieneabteilung ist sie bestens mit dem Thema vertraut.

Dr. Fabian Magerl, der Landesgeschäftsführer der Barmer in Sachsen, kann Fragen beantworten, was die Kassen alles bezahlen

Moderieren wird die Veranstaltung Anita Kecke, Chefin vom Dienst der LVZ.

Wegen Ansteckungsgefahr ohne Publikum, aber per Livestream

Aufgrund der allgemeinen Ansteckungsgefahr hat sich die LVZ entschieden, die Veranstaltung ohne Publikum durchzuführen. Sie wird als Livestream auf lvz.de+ übertragen. Sie können lvz.de+ vier Wochen kostenlos testen. Zudem erfolgt eine ausführliche Berichterstattung über das Expertenforum zum Coronavirus auf lvz.de und in der gedruckten LVZ-Ausgabe.

Coronavirus in Sachsen – Lesen Sie mehr zum Thema:

Keine Desinfektionsmittel in Leipziger Drogerien und Apotheken

Leipziger Italiener sorgt sich um seine Familie

Ein Virus geht viral

Corona-Verdachtsfall in Görlitz – Arzt empört über Konzeptlosigkeit

So rüstet sich Sachsen für den ersten Corona-Fall

Auflagen bei Coronavirus: Köpping warnt bei Verstoß vor hohen Geldbußen

Sachsens Chef-Apotheker zum Coronavirus: „Es gibt keine Schutzmasken mehr“

Coronavirus verunsichert: LVZ lädt zum Forum mit Experten

Grippe- und Choronavirus: Leipziger Hygiene-Expertin zeigt richtiges Händewaschen

Corona-Verdacht: Diese Regeln gelten für Personen in häuslicher Quarantäne

Kosten und Ablauf beim Corona-Test: Wer kein Verdachtsfall ist, zahlt selbst

Lagerkoller wegen des Coronavirus? Was Quarantäne mit Menschen macht

Von Anita Kecke

Anzeige