Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales DHL sucht Taufpatin für Leipziger Frachtflugzeug
Leipzig Lokales DHL sucht Taufpatin für Leipziger Frachtflugzeug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 10.10.2018
Einer der fünf Airbus A 330-200, der neu zur DHL-Flotte hinzugekauf wurde, wird am Freitag getauft. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Es ist ein ungewöhnlicher Aufruf: Die Frachtfluggesellschaft von DHL am Flughafen Leipzig/Halle sucht eine Freiwillige mit dem Namen Alma. Hintergrund ist, dass am Freitagnachmittag eine neue Frachtmaschine am Luftfrachtdrehkreuz in Leipzig auf eben diesen Namen getauft werden soll. Doch das Flugzeug mit der Registrierungsnummer D-ALMA soll nicht von irgendjemandem eingeweiht werden – eine Namensvetterin darf die Zeremonie durchführen. Interessentinnen dürfen sich per Email bei lejhubcommunication@dhl.com melden, teilte DHL mit.

D-ALMA ist das erste von fünf Frachtflugzeugen des Typs Airbus-A330-200, welche die European Air Transport Leipzig GmbH (EAT) von Etihad übernommen hat. Die Maschine kann über 50 Tonnen laden und soll im DHL-Netzwerk eingesetzt werden.

Von th