Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Der Leipziger Flughafen ist der pünktlichste im Bundesgebiet
Leipzig Lokales Der Leipziger Flughafen ist der pünktlichste im Bundesgebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 23.07.2019
Pünktlicher als alle anderen deutschen Flughäfen ist der Airport Leipzig/Halle, fand das Fluggasthelfer-Portal AirHelp heraus. Quelle: picture alliance/Jan Woitas/dp
Berlin/Leipzig

Der Flughafen Leipzig/Halle ist Deutschlands pünktlichster Airport, hat das Internet-Portal AirHelp nun herausgefunden. Ein Flughafen-Ranking gibt Aufschlüsse über Verspätungen und Ausfälle in ganz Deutschland. Besonders der Osten der Bundesrepublik schneidet gut ab.

Leipzig pünktlicher als Frankfurt am Main

Erst vor kurzem wurde der Leipziger Flughafen in einem weiteren deutschlandweiten Vergleich als der sicherste Airport des Landes gekürt. „Während im ersten Halbjahr 2019 rund 30 Prozent aller Flüge vom Flughafen Frankfurt am Main unpünktlich waren, weist der Airport Leipzig/Halle nur 14,5 Prozent auf“, verkündet Laura Kauczynski von AirHelp.

Die Messestadt schneidet sogar am besten im Vergleich mit dem ganzen Bundesgebiet ab. Mit 116.581 Starts und Landungen kann der internationale „Fraport“ im ersten Quartal diesen Jahres jedoch auch mehr als sechs Mal so viele Flüge wie Leipzig verzeichnen.

Osten im Ranking vor Westen

Auffallend selten habe es vor allem Ausfälle und Verspätungen in den östlichen Bundesländern gegeben. „Das kann natürlich auch daran liegen, dass diese Flughäfen kleiner und dadurch leichter zu koordinieren sind“, sagt Kauczynski. In Berlin Schönefeld sind 17,5 Prozent aller Flüge verspätet und in Dresden 18,7 Prozent; die beiden Städte belegen den dritten und vierten Platz im Ranking.

Von den insgesamt 605 Flügen, die in Deutschland zwischen dem 1. Januar und 30. Juni 2019 unplanmäßig starteten, hatten neben Frankfurt auch die Flughäfen in Düsseldorf, Stuttgart, Bremen und Hannover Schwierigkeiten ihre Fluggäste zufrieden zu stellen. Lediglich Nürnberg landete mit 16,5 Prozent Verspätungen auf Platz zwei im Ranking.

Passagiere unter Verbraucherschutz

AirHelp kooperiert inzwischen mit dem Verbraucherschutz Deutschland, um Passagieren bei Ungereimtheiten zu ihrem Recht zu verhelfen. Bis zu drei Jahre nach dem eigentlichen Flugtermin können Verbraucher so rückwirkend entschädigt werden, wenn ihre Verspätung nicht auf ein Unwetter oder einen medizinischen Notfall zurückzuführen ist.

Von Lotta-Clara Löwener

Zwei Leipziger Kindereinrichtungen wollten Schweinefleisch komplett von ihrem Speiseplan streichen. Daraufhin hat eine der Kitas Drohungen erhalten. Nun hat der Träger sein Vorhaben rückgängig gemacht.

23.07.2019

Soll eine Leipziger Kita aus Rücksicht auf zwei muslimische Kinder Schweinefleisch für alle von der Speisekarte nehmen? Das Abendland geht davon jedenfalls nicht unter, findet Björn Meine in seinem Kommentar – und ruft zu mehr Gelassenheit auf.

23.07.2019

Leipzig hat den Kampf gegen die Hitze aufgenommen. Von der Stadtverwaltung werden bereits die Wasserstände der Leipziger Flussläufe gemanagt, die Stadtreinigung wässert auch verstärkt Bäume. Jetzt sollen auch Leipzigs Bürger helfen.

23.07.2019