Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Die Leipziger Winterferien-Messe und ihre Angebote
Leipzig Lokales Die Leipziger Winterferien-Messe und ihre Angebote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 24.02.2019
„Betreten der Baustelle nur für Kinder! Erwachsene ohne Begleitung von Kindern haben keinen Zutritt“, warnt augenzwinkernd ein Schild an der Kinderbaustelle in Halle 5. Bauherr des neuen Angebots ist das Soziokulturelle Zentrum Delitzsch. Quelle: André Kempner
Leipzig

„Pfiffiges für die eigenen vier Wände“ suchen Adeline (63) und Hans (65) Delitzscher. „Uns zieht es schon immer auf die Haus–Garten–Freizeit und die Handwerksmesse“, erzählten die Eheleute aus dem Gutenborner Ortsteil Rippicha (Burgenlandkreis) am Eröffnungswochenende des Messe-Doppels Haus–Garten–Freizeit und Mitteldeutsche Handswerksmesse. „Beim Bummel durch die Messehallen holen wir uns viele Anregungen. Uns gefallen die Angebote an einem Platz. Hier bietet sich ein guter Überblick über Branchen und Anbieter. Handwerklich begabt, heimwerkern wir auch viel selbst.“ In diesem Jahr steht das Thema Wintergarten beim Ehepaar Delitzscher hoch im Kurs. Beraten ließen sich die Sachsen-Anhalter vom Experten Andreas Schuster. „Ob gebogene Form oder eckig – wir fertigen individuelle Systeme nach Kundenwunsch und Maß. Ganz gleich ob Überdachungen für Balkon oder Terrasse“, tat der Firmeninhaber aus Oederan kund. Die Delitzschers fühlten sich hinterher gut beraten. Allein in der Halle 5 warteten 500 Aussteller auf sie, die übers Modernisieren, Sanieren und Bauen informieren.

Impressionen von der Haus-Garten-Freizeit 2019 auf der Messe Leipzig

Kohlköpfe im Garten

„Wiese, Pool, Grill – Garten ist mehr als das“, stellte Robby Müller, der Vorsitzende des Leipziger Stadtverbandes der Kleingärtner, gleich mal klar. „Gesundes Obst und Gemüse anbauen, das kann Spaß machen. Wie es geht, zeigen wir gemeinsam mit den Kollegen vom Kreisverband Leipzig“, sagte der Fachmann. Schön sehe beispielsweise ein Wechsel von Hoch- und Flachbeeten aus. Doch egal, wo gesät oder gepflanzt wird: Hingucker in der Halle 1 sind die prallen Kohlköpfe. Wer von den Besuchern mit dem Gedanken liebäugelt, sich einen Kleingarten anzuschaffen, findet fachliche Beratung, täglich ein vielfältiges Workshop-Angebot und einen Muster-Garten. Insgesamt gehe der Trend zum naturnahen Garten, hieß es. Grüne Ideen gibt’s von den Landschaftsgestaltern und Gärtnern auch für Balkon, Terrasse oder Innenhof. Zur Aktionsfläche ,Grünes Wohnen‘ gehört auch eine Selbermach-Arena: Die Besucher können dort Kräuter und Blüten aussäen, Schalen bepflanzen und Frühjahrskränze binden. Und noch einen humorvollen Tipp hatte Müller parat: „Es gibt Schnitt und Verschnitt – das richtige Schneiden von Bäumen lässt sich auf dieser Messe ebenfalls lernen.“

Mutproben in der Freizeit

Klettern für Groß und Klein: „Rauf auf das Seil“ lautet das Motto im beliebten Hochseilgarten in der Halle 3. „Schön festhalten. Ihr könnt nicht herunterfallen“, machte Erik vom Kanu-Aktiv-Tours-Team den Jüngsten Mut. Langsam ging es Schritt für Schritt voran. „Super!“, lobte der Königsteiner. Während Finja (5) erst noch ihre Angst überwinden musste, mochte sich ihre Tante Aileen Sommer (29) von den Seilen gar nicht trennen. „Ich mache das zum ersten Mal“, bekannte die Grünauerin. „Ich wollte mal meine Grenzen austesten.“ Als erfahrene Kletterin gilt Juliane Steinert (33). „Ich war früher viel in der Sächsischen Schweiz“, erzählte die Markkleebergerin. Auch Söhnchen Theo hat Talent. Klettern in luftiger Höhe – kein Problem für den Vierjährigen. „Dabei werden Motorik und Gleichgewichtssinn geschult“, sagte Mama Juliane. Ein weiteres Highlight war für den Filius der Heimtierzoo der Haus–Garten–Freizeit. Besonders die flauschigen Küken hatten es Theo angetan. Hühner im eigenen Garten – das Freizeit-Hobby!

Montag ist Hundetag

Am Montag, 25. Februar, ist Hundetag auf der Haus–Garten–Freizeit. Es finden unter anderem folgende Veranstaltungen auf der großen Bühne in der Glashalle statt: 13 bis 13.30 Uhr: Polizeihundestaffel der Polizeidirektion Leipzig; 1
3.45 bis 14.45 Uhr: Rettungshundestaffel des Kreisverbandes Leipzig-Stadt des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Des Weiteren gibt’s im Rahmen der Mitteldeutschen Handwerksmesse einen Wettbewerb im Lehrlingsfrisieren. Zwischen 10 und 16 Uhr zeigen Azubis des Friseurhandwerks ihr Können. Sie tun dies am Stand der Handwerkskammer zu Leipzig und der Friseur-Innung Leipzig in Halle 5 (Stand A19/C20).

Öffnungszeiten: bis zum 3. März täglich von 9.30 bis 18 Uhr.

Eintrittspreise: Tageskarte Erwachsene 13 Euro, ermäßigt 10,50 Euro; Tages-Kinderkarte (6 bis 12 Jahre) sechs Euro; Kinder bis einschließlich 5 Jahre frei; Inhaber des Leipziger Ferienpasses (mit entsprechendem Coupon, den es nur an der Tageskasse gibt) frei; Abendkarte (Zutritt nur montags bis freitags ab 15 Uhr) 6,50 Euro.

Von Ingrid Hildebrandt

Am Freitag wurden bei Feuer im Leipziger Osten elf Fahrzeuge zerstört, darunter auch ein Wohnmobil, das nicht versichert war. Die Besitzer bleiben deshalb auf den Kosten der Entsorgung sitzen – und riefen spontan zu einer Solidaritätsaktion auf.

25.02.2019

Vor zwei Jahren hatte sie noch 20 Kilo mehr auf den Rippen. Jetzt hat sich die gebürtige Leipzigerin Anastasia Aksak den dritten Platz bei der Miss-Germany-Wahl 2019 geholt. Sie verstärkt damit die Riege der aktuellen Sachsen-Schönheiten.

24.02.2019

Um die Neuregelung des Verkehrs auf der inneren Jahnallee gibt es seit mehreren Wochen scharfe Diskussionen. Nun hat das Verkehrs- und Tiefbauamt Leipzig seine Entscheidung getroffen. Gewerbetreibende und Bürgerverein reagierten prompt mit Kritik.

25.02.2019