Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Donnerstag war erster Sommertag in Leipzig
Leipzig Lokales Donnerstag war erster Sommertag in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
22:44 25.04.2019
Viele Leipziger zieht es bei sommerlichen Temperaturen nach draußen. (Archivbild) Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

25,5 Grad – das hat der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag in Leipzig gemessen. „Damit war es der erste Sommertag des Jahres“, erklärte Meteorologe Florian Engelmann. Das ist aus meteorologischer Sicht gegeben, wenn das Thermometer über 25 Grad klettert.

Auch einen weiteren Höchstwert stellten die Experten am Donnerstag fest: Es war auch der wärmste Apriltag in diesem Jahr. „Am gestrigen Mittwoch hatten wir den bisherigen Höchstwert gemessen, der lag bei 24,1 Grad“, sagte Engelmann.

Anzeige

Ab Freitag sollen die Temperaturen vorerst etwas zurückgehen. Dann wird mit Höchstwerten bis 20 Grad gerechnet. Samstag sollen noch maximal 18, Sonntag 15 Grad erreicht werden. Außerdem kann es immer wieder Regen geben. Das zumindest würde der anhaltenden Trockenheit in und um Leipzig gut tun.

Von jhz

Anzeige