Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Drehort Leipzig: Blockbuster mit Diane Kruger kommt ins Kino
Leipzig Lokales Drehort Leipzig: Blockbuster mit Diane Kruger kommt ins Kino
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 26.08.2019
Filmszene aus "Die Agentin" mit Diane Kruger und Martin Freeman im Café Riquet in Leipzig. Quelle: Weltkino/Wolfgang Ennenbach
Leipzig

Diane Kruger, in Niedersachsen geboren, in Filmen an der Seite von Hollywood-Größen wie Brad Pitt und Nicolas Cage bekannt geworden, unterrichtet nun in Leipzig – zumindest in ihrem neusten Film „Die Agentin“. Der Thriller, der unter anderem in der Messestadt entstand, läuft am Donnerstag in den deutschen Kinos an.

In Rückblenden wird die Geschichte von Rachel erzählt. Die von Kruger gespielte Fremdsprachenlehrerin wird vom israelischen Geheimdienst Mossad als Agentin angeworben – und verschwindet auf einmal spurlos. Ihr früherer Kontaktmann Thomas (Martin Freeman) muss sie rasch finden, um Schlimmeres zu verhindern. Was folgt, ist eine turbulente Reise durch Rachels rastloses und aufgewühltes Leben zum wahren Grund für ihr Verschwinden.

Hollywood-Star mit deutschen Wurzeln: Diane Kruger steht derzeit in der Leipziger City für ihren neuen Film „The Operative“ vor der Kamera. Fotos: André Kempner

Gedreht haben Kruger und Freeman vor gut einem Jahr in der Leipziger Innenstadt: Der Hauptbahnhof der Messestadt spielt eine Nebenrolle, im bekannten Kaffeehaus Riquet sitzen die beiden Agenten zusammen. Auch in Köln standen die Schauspieler vor der Kamera.

Story basiert auf Roman „The English Teacher“

Regie führte Yuval Adler, es ist sein zweiter Spielfilm. Der Israeli schrieb auch das Drehbuch, basierend auf dem Bestseller „The English Teacher“. Der Film lief bereits im Februar während der Berlinale außer Konkurrenz.

Zuletzt hatte die 43-jährige Kruger Lorbeeren für ihre Rolle in Fatih Akins Spielfilm „Aus dem Nichts“ eingeheimst. Belohnt wurde sie für ihre erste rein deutschsprachige Rolle mit dem Darstellerpreis beim Filmfestival in Cannes. Freeman machte sich vor allem als Watson in der britischen Serie „Sherlock“ einen Namen, spielte im vergangenen Jahr im Marvel-Streifen „Black Panther“ mit.

Leipzig ist immer wieder Schauplatz für Dreharbeiten. Unter anderem drehte Scarlett Johansson für „Captain America“ am Flughafenim Norden der Stadt – und feierte später mit der Crew in der Bar Imperii in der City.

Von Josephine Heinze

Die Weltstars der Tanzszene kommen traditionell im Herbst nach Leipzig: Am 19. Oktober kämpfen die Profis um den Weltmeistertitel in den Standardtänzen. Die Gastgeber Oliver Thalheim und Tina Spiesbach setzen sich jedes Jahr gegen andere Bewerberstädte durch.

26.08.2019

Etwa ein Viertel der Mandatsträger im Sächsischen Landtag hat neben ihren Diäten auch weitere Einkünfte – und das in teilweise erheblichem Maße. Zumeist stammen die Einnahmen aus unternehmerischer Tätigkeit, die parallel zum Mandat im Parlament ausgeübt wird. Das ist aufgrund drohender Interessenskonflikte nicht unumstritten.

26.08.2019

Beim 28. Tag des Gartens haben Leipzigs Kleingärtnerverbände auf die Bedeutung der Anlagen als grüne Oasen in der wachsenden Stadt hingewiesen. Inzwischen sei die Nachfrage nach Gärten größer als das Angebot.

26.08.2019