Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Dresdner Straße in Leipzig-Reudnitz erhält Radstreifen
Leipzig Lokales Dresdner Straße in Leipzig-Reudnitz erhält Radstreifen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 29.05.2019
Die Dresdner Straße bekommt stadtauswärts einen Fahrradstreifen (Symbolbild). Quelle: Dpa
Leipzig

Um die Verkehrssicherheit für Radfahrer auf der Dresdner Straße zu erhöhen, wird ab dem 3. Juni ein gesonderter Radstreifen eingerichtet. Der Radverkehrsanteil ist mit knapp 3000 Radfahrern pro Tag enorm, wie das Verkehrsamt mitteilte.

Mit dem Teilstück zwischen Rabensteinplatz und Gerichtsweg soll nun eine Lücke geschlossen werden. Stadteinwärts ist seit Ende 2017 bereits eine Radfahrspur vorhanden. Stadtauswärts bislang jedoch nur in Teilen. Die Arbeiten sind Bestandteil des im Jahr 2012 beschlossenen Radverkehrsentwicklungsplanes.

Der neue Radfahrstreifen sei insbesondere für den Schülerverkehr von großer Bedeutung, erklärt der Radverkehrsbeauftragte der Stadt, Christoph Waack, in der Mitteilung. Doch nicht nur die Sicherheit der Radfahrer solle erhöht werden, sagt Waack: „Die Leistungsfähigkeit des ÖPNV wird ebenfalls gesteigert, da die Radfahrenden nicht mehr im Gleisbereich der Straßenbahn fahren. Das kommt letztlich auch dem Kraftfahrzeugverkehr zu Gute.“

Von ebu

Die Kasseler Straße in Leipzig-Gohlis wird in zwei Teilabschnitten rundum saniert. Dafür wird die gesamte Straße ab dem 3. Juni gesperrt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Juli 2020 andauern.

29.05.2019

Amar, Churak oder Tâm? Insgesamt zehn Namensvorschläge stellt der Zoo Leipzig für das Elefantenkind zur Abstimmung. Noch bis Sonntag kann für den Favoriten gevotet werden.

29.05.2019

Junge Ehrenamtler des Kulturzentrums Villa organisieren Europa-Workshops an sächsischen Schulen. Für ihr Engagement wurden sie für den Jugendkarlspreis nominiert. Die Auszeichnung wurde am Dienstagabend in Aachen vergeben.

29.05.2019