Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Elefantenjungtier Bền Lòng wird schrittweise Teil der Herde
Leipzig Lokales Elefantenjungtier Bền Lòng wird schrittweise Teil der Herde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 21.06.2019
Quelle: Zoo Leipzig
Leipzig

Die Familie des Elefantenjungtiers im Zoo Leipzig wächst – nun hat auch die dritte Tante den 170 Kilo schweren Bullen Bền Lòng kennengelernt. Nach etwa fünf Monaten haben die Elefantendamen ihn als neues Herdenmitglied akzeptiert.

Bei der (Adoptiv-)Mama ist es am sichersten

Da sich seine Mutter Hoa nicht um ihn kümmern wollte, wurde Bền Lòng von der Elefantenkuh Don Chung adoptiert. Sieben Mal am Tag wird er von den Pflegern mit Ersatzmilch gefüttert und trinkt rund neun Liter täglich. „Don Chung passt gut auf ihren Ziehsohn auf. Er hat gelernt, dass er im Zweifelsfall dort am sichersten ist“, sagt Seniorkurator Gerd Nötzold.

Elf Wochen nach der Geburt kümmert sich seine Tante Don Chung zuverlässig um den kleinen Elefanten im Leipziger Zoo.

Obwohl die Zusammenführung der Tiere beaufsichtigt wird, können die Pfleger sich hin und wieder zurückziehen und das Vierergespann auch mal allein lassen. Ziel des Teams ist es, die Elefantenherde schrittweise wieder zusammenzuführen. Nachdem das Jungtier nun auch Tante Rani und Trinh kennengelernt hat, fehlen nur noch Voi Nam und seine leibliche Mutter Hoa.

Von Lotta-Clara Löwener

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit dem 10. Februar 2019 fehlen in der Leipziger City 430 Auto-Stellplätze. Und zwar unter dem Karstadt-Warenhaus, das damals geschlossen wurde. Nun soll die Tiefgarage bald wieder nutzbar werden.

21.06.2019

Der Unmut über die Große Koalition in Berlin wächst. Jetzt fordern Teile der SPD-Basis in Leipzig, das Regierungsbündnis zu verlassen.

21.06.2019

Ein zu Herzen gehendes Programm boten die Schützlinge der Förderschule Thonberg bei der offiziellen Einweihung ihres neuen Standortes. Auch die Kita mit 140 Plätzen in demselben Gebäude wird jetzt belegt.

21.06.2019